British Summer

iPlayer, YouView & Co: Die Zukunft des Fernsehens

Das Fernsehen geht online: In Großbritannien gewinnen neue Plattformen wie der BBC iPlayer und neue Marktteilnehmer wie Netflix großen Einfluss darauf, wie Fernsehinhalte künftig rezipiert werden. Der vorerst letzte Beitrag des British Summer wirft einen Blick auf die neue Medienwelt. » Mehr zum Thema
British Summer

Warum UK der Vorreiter der Digitalisierung ist

Großbritannien ist weltweit eine der führenden Nationen bei der Umstellung auf den digitalen Fernsehempfang. Im Satelliten-TV ist der digitale Switchover schon vor mehr als einem Jahrzehnt gelungen. Wie kam es zu dieser Vorreiterrolle? » Mehr zum Thema
British Summer

Call the Midwife: Die BBC und ein neuer Serien-Hit

Hebammen in den 50ern: Aus diesem Stoff hat die BBC eine Serie gemacht, die Anfang des Jahres zu einem spektakulären Erfolg geworden ist – und faszinierende Ähnlichkeiten und Unterschiede zu einer populären deutschen Serie aufweist. » Mehr zum Thema
British Summer

MacTaggart: Inspiration für die britische Medienbranche

Wie die Medienwelt gestaltet wird, hängt nicht zuletzt von den Konzepten und Visionen ab, die dazu erdacht werden. Als herausragende Plattform zur Präsentation und Diskussion solcher Ideen hat sich in Großbritannien die MacTaggart-Vorlesung herausgebildet. » Mehr zum Thema
Aus der Reihe "British Summer"

Channel 4 - oder: Wenn RTL II öffentlich-rechtlich wäre

Werbung und Quoten-Orientierung gelten seit jeher als Antithese zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Umso erstaunlicher ist deshalb das Konstrukt, welches sich in der britischen TV-Landschaft mit Channel 4 etabliert hat. Ein Blick auf ein erstaunliches britisches Konstrukt » Mehr zum Thema
Aus der Reihe "British Summer"

UK als Sprungbrett zum internationalen Serien-Erfolg

Britische Serien erfreuen sich im Ausland immer größerer Beliebtheit. Doch was ist eigentlich mit ausländischen Serien auf dem britischen Fernsehmarkt? Und welche Rolle spielt ein Erfolg im britischen Fernsehen für die Vermarktungschancen weltweit? » Mehr zum Thema
British Summer

ITV: Von der kommerziellen ARD zum Global Player

Mit ihrem kommerziellen Fernsehen haben die Briten von Beginn an einen sehr eigenwilligen Weg beschritten, der sich aber nichtsdesotrotz als sehr erfolgreich erwiesen hat. Heute ist ITV nicht nur in Großbritannien, sondern auch auf dem internationalen Markt ein bedeutender Mitspieler. » Mehr zum Thema
British Summer

Serien-Tipp: Olympia als Satire in "Twenty Twelve"

Am kommenden Freitag beginnen in London die Olympischen Sommerspiele. Die Vorbereitungen zu dem Großereignis waren nicht nur Gegenstand zahlreicher Nachrichten und Reportagen, sondern auch der satirischen Comedyserie „Twenty Twelve“ » Mehr zum Thema
British Summer

BBC: Gebühren-Diskussion auf Englisch

Als öffentlich-rechtlicher Sender gilt die BBC international als vorbildhaft. Trotzdem kann auch sie sich im eigenen Land nicht der Diskussion um die Höhe der Rundfunkgebühren und das Spardiktat öffentlicher Einrichtungen entziehen. » Mehr zum Thema
British Summer

Warum haben britische Serien nicht mehr Folgen?

Britische Serien finden im Ausland immer mehr Anklang. Einziges Hindernis für einen noch größeren Erfolg scheint die geringe Folgenzahl britischer Serien. Warum stellen die Briten nicht mehr Episoden ihrer Exportschlager her? » Mehr zum Thema
British Summer

Großbritannien, die Sender und das liebe Geld

Die britische Senderlandschaft befindet sich im Umbruch. Das wird nicht zuletzt an den finanziellen Mitteln deutlich. Während die BBC den Gürtel enger schnallen muss, kann BSkyB mit prall gefülltem Portemonnaie Aufträge verteilen. » Mehr zum Thema
British Summer

Rupert Murdoch, der wohlkalkulierende Opportunist

Der Skandal um Rupert Murdoch sorgt seit einem Jahr für Schlagzeilen. Doch worum genau geht es eigentlich? Und wie konnte Großbritannien einem Mann und seinen Medien so hörig werden. DWDL.de anaylsiert in der neuen Reihe "British Summer" sein Wirken auf der Insel... » Mehr zum Thema