Keine neue Staffel in diesem Jahr

Sat.1: "Knallerfrauen" geht erst mal nicht weiter

Nach "Ladykracher" ist nun auch Schluss mit den "Knallerfrauen": Martina Hill wird zumindest in diesem Jahr nicht mehr für die Sat.1-Comedyreihe vor der Kamera stehen. Bei der "heute-show" ist sie aber auch weiterhin an Bord. » Mehr zum Thema
Marathon als Einstimmung

"Banshee" geht im April bei Sky in die dritte Staffel

Nach Ostern wird Sky Atlantic die US-Serie "Banshee" fortsetzen. Nachdem der Pay-TV-Sender die ersten beiden Staffeln in Form eines Marathons wiederholt hat, stehen ab Mitte April insgesamt zehn neue Folgen bereit. » Mehr zum Thema
Umsatz und Gewinn steigen

Springer profitiert von Fokus aufs Digital-Geschäft

Dass Axel Springer seinen Fokus auf digitale Aktivitäten gelegt hat, hilft dem Konzern: Im vergangenen Jahr konnte Springer Umsatz und Gewinn steigern. Vorstandsvorsitzender Döpfner spricht von einem "digitalen Verlag". » Mehr zum Thema
Als Online-Angebot

"20 Minuten" prüft Expansion nach Deutschland

Zwar will das Schweizer Medienhaus Tamedia "20 Minuten" nicht als kostenlose Zeitung nach Deutschland bringen, dafür prüft man aber den Start eines Online-Angebots. Im Frühjahr soll es eine Testphase geben. » Mehr zum Thema
Schon wieder ein Zwischenfall

Vor Pokal-Spiel: Reif bekommt Bierdusche ab

Nachdem Fans am vorigen Wochenende den Wagen von Sky-Kommentator Marcel Reif attackierten, gab's nun einen erneuten Zwischenfall: Vor dem Anpfiff des Pokalspiels in Dresden wurde Reif am Dienstag Opfer einer Bierdusche. » Mehr zum Thema
Schluss mit Wiederholungen

RTL II nimmt "Warehouse 13" aus dem Programm

Angesichts von zuletzt weniger als 3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe nimmt RTL II nun mit sofortiger Wirkung die Wiederholungen von "Warehouse 13" am Samstagabend aus dem Programm. Stattdessen gibt's Filme. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit Jörg Pilawa

Pilawa: "Ich freue mich auf eine Vorabend-Pause"

Derzeit ist das „Quizduell“ im Ersten bis Mai geplant. Um eine Fortsetzung reißt sich Moderator Jörg Pilawa nicht. Er denkt an andere Quizshow-Formate. Ein DWDL.de-Interview über Geisterfahrer und die Parallelwelten Internet und Fernsehen. » Mehr zum Thema
Talk zur Serie

Sky startet "Game-of-Thrones"-Talk mit Jan Köppen

Sky hat die Pläne für seine Sonderprogrammierung zu "Game of Thrones" konkretisiert: Jan Köppen wird begleitend einen Serien-Talk mit prominenten Gästen moderieren, vor der Premiere der neuen Staffel gibt's eine Countdown-Show » Mehr zum Thema
Im Wechsel mit Lisa Ortgies

WDR: Sabine Heinrich moderiert künftig "frauTV"

Das WDR-Frauenmagazin "frauTV", das wöchentlich am Donnerstagabend zu sehen ist, bekommt mit Sabine Heinrich eine zweite Moderatorin, die sich künftig mit Lisa Ortgies abwechselt. » Mehr zum Thema
Reaktion auf gesunkene Quoten

RTL strafft seine Formel-1-Berichterstattung

Mit Sorge betrachtet man bei RTL die massiv gesunkenen Quoten der Formel-1-Übertragungen. Für die neue Saison geht der Sender zwar mit unverändertem Personal an den Start, will die Berichterstattung allerdings etwas straffen. » Mehr zum Thema
"No Ruhmservice" geht in die zweite Staffel

TNT Glitz: Neue Produktionsfirma für Promi-Talk

Für die Realisation der zweiten Staffel von "No Ruhmservice" hat sich TNT Glitz für einen Wechsel der Produktionsfirma entschieden. Die sechs neuen Folgen, die ab Mai zu sehen sind, werden von RedSeven Entertainment umgesetzt. » Mehr zum Thema
Nach Angriff auf Marcel Reif

Sky-Sportchef: "Die Grenze ist überschritten"

Für Sky-Sportchef Burkhard Weber ist nach dem jüngsten Fan-Angriff auf Kommentator Marcel Reif eine Grenze überschritten. Der Bezahlsender will nun das Gespräch mit Fan-Beauftragten der Bundesliga-Vereine suchen. » Mehr zum Thema
"Shake That Ass!"

RTL II macht neue Kampagne mit Rapper Pitbull

In Trailern und Werbetrennern von RTL II ist ab sofort Rapper Pitbull zu sehen - unter anderem tanzend mit den Stars aus der Vorabend-Soap "Berlin - Tag & Nacht". Der Sender und Sony setzen ihre Zusammenarbeit damit fort. » Mehr zum Thema
Lange QVC-Karriere

QVC holt sich Verstärkung aus Großbritannien

1993 war Gina Deeble die erste Mitarbeiter von QVC UK. Nun wechselt die 45-Jährige nach Deutschland, um die Vernetzung der verschiedenen Multichannel-Plattformen des Shopping-Senders voranzutreiben. » Mehr zum Thema
Netflix nennt genaue Termine

"Orange is the new black" geht im Juni weiter

Netflix hat die Starttermine für weitere neue und zurückkehrende Serien bekannt gegeben. "Orange is the new black" meldet sich demnach Mitte Juni zurück, im Mai startet die Science-Fiction-Serie "Between", im Juni "Sense8" » Mehr zum Thema

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht der Big Apple: Unser Kolumne direkt aus New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von AXN » zum US-Update Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: