Im Alter von 88 Jahren gestorben

Trauer um früheren WDR-Intendanten von Sell

Der ehemalige WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist im Alter von 88 Jahren gestorben. WDR-Intendant Tom Buhrow würdigte von Sell als "charismatische Führungspersönlichkeit mit großem Sachverstand". » Mehr zum Thema
Künftig monatlich

Höhere Dosis: "FAZ-Magazin" erscheint häufiger

Die Schlagzahl des "FAZ-Magazins" wird im kommenden Jahr erhöht. Die Lifestyle-Beilage soll ab 2015 sogar monatlich erscheinen, bestätigte der Verlag. Entsprechende Spekulationen hatte es bereits vor Monaten gegeben. » Mehr zum Thema
Nach Drehverbot

Bundestag verteidigt Absage an die "heute-show"

An Protestmails mangelte es in den vergangenen Tagen nicht. Und doch verteidigte der Bundestag nun noch einmal seine Entscheidung, die "heute-show" nicht ins Haus zu lassen. Er verwies auf die im Bundestag geltenden Regeln. » Mehr zum Thema
Marktprognose 2014

VPRT: Pay-TV und VoD wachsen besonders stark

Für alle Bereiche elektronischer Medien erwartet der Privatsenderverband VPRT in diesem Jahr ein Umsatzwachstum. Besonders stark fällt es im Bereich Pay-TV sowie Video-on-Demand aus. Doch auch mit TV-Werbung wird mehr umgesetzt. » Mehr zum Thema
Drehstart für "Between"

Netflix steigt bei kanadischer Thrillerserie ein

Netflix goes Kanada: Seit dieser Woche entstehen sechs Folgen der neuen kanadischen Thrillerserie "Between" von Michael McGowan. Abgesehen von Kanada soll sie zunächst beim Streamingdienst Netflix Premiere feiern. » Mehr zum Thema
Überraschendes Projekt in Köln

"Xtra": DuMont startet neue Tageszeitung für Köln

Bereits an diesem Donnerstag bringt die Mediengruppe DuMont Schauberg in Köln eine neue Tageszeitung an die Kioske. Der Verlag bestätigt entsprechende Informationen des Medienmagazins DWDL.de. „Xtra“ erscheint nachmittags und soll junge Leser erreichen. » Mehr zum Thema
Nachfolger für Wieland Backes

Steinbrecher wird neuer "Nachtcafé"-Moderator

Der SWR ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Wieland Backes fündig geworden. Ab dem kommenden Jahr wird der ehemalige "Sportstudio"-Moderator Michael Steinbrecher durch die wöchentliche Talkshow "Nachtcafé" führen. » Mehr zum Thema
Personalien

Funke verstärkt seine Digital-Unit in Berlin

Die Funke-Mediengruppe verstärkt ihre Digital-Unit am Standort Berlin mit fünf neuen Mitarbeitern. Neu aufgebaut wird auch eine Abteilung zur Software-Entwicklung. Die Personalien im Detail... » Mehr zum Thema
Aus für "Rach tischt auf"

ZDF überdenkt Einsatz von Christian Rach

Die Bilanz von Christian Rach seit seinem Wechsel zum ZDF sieht bislang ziemlich ernüchternd aus. Angesichts der schwachen Quoten wird "Rach tischt auf" nicht fortgesetzt. Das ZDF arbeitet an neuen Formaten - doch auf die Show-Bühne wird man künftig wohl verzichten. » Mehr zum Thema
"Auto-Quiz" mit Max Schradin

Call-in lebt bei Sport1 weiter - am Samstagabend

Im deutschen Fernsehen spielen Anrufshow beinahe keine Rolle mehr. Außer bei Sport1. Dort versuchte man sich am Samstagabend an einem "Auto-Quiz" zur besten Sendezeit. Ein Call-in-Ausbau sei aber nicht geplant, heißt es. » Mehr zum Thema
"Darum!"

Kampagne: TNT Glitz lässt "Pink Panzer" auffahren

Der Frauensender TNT Glitz hat eine neue Kampagne gestartet, in deren Zentrum ein Sport mit einem pinken Panzer steht, der das Auto eines jungen Mannes ohne Begründung zu Schrott fährt. Zuschauer sollen nun ihre "Darum-Momente" einreichen. » Mehr zum Thema
Kooperation

Clipfish baut sein Angebot an BBC-Serien aus

Die RTL-Tochter Clipfish hat ihre Kooperation mit BBC Worldwide ausgebaut und bietet nun ein größeres Angebot an britischen Serien. Dabei setzt man weiter auf eine Werbefinanzierung und ein für die Nutzer kostenfreies Angebot. » Mehr zum Thema
Er kommt jetzt im Fernsehen

Comedypreis: Ehrenpreis geht an Ingolf Lück

Ingolf Lück wird in diesem Jahr mit dem Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises ausgezeichnet. Ralf Günther, Geschäftsführer von Köln Comedy, begründet das mit dessen "einzigartiger Vielseitigkeit". Die Verleihung findet am Dienstag statt. » Mehr zum Thema
Kollegenschelte

"Halbplayback": Di Lorenzo kritisiert TV-Talker

An Talkshows mangelt es dem deutschen Fernsehen gewiss nicht, doch Giovanni di Lorenzo ist mit der Auswahl der Talker unzufrieden. Er, selbst Talkmaster bei "3 nach 9", kritisiert im "Spiegel" nun "Moderationen wie aus dem Baukasten". » Mehr zum Thema
"Dieser Kampf ist noch nicht zu Ende"

Drehverbot: "heute-show" im Bundestag unerwünscht

Woche für Woche drückt die "heute-show" den Finger in die Wunde und berichtete auch in der Vergangenheit bereits aus dem Bundestag. Das wurde der Show nun verboten. Oliver Welke gibt nicht auf und kündigte in der Sendung an, dass der Kampf noch nicht zu Ende sei. » Mehr zum Thema

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht der Big Apple: Unser Kolumne direkt aus New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche aus UK - präsentiert von Sony Entertainment Television » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von RTL Crime » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: