Logo: Vanity Fair © Vanity Fair
Offiziell aus Zeitgründen

"Vanity Fair": Blog-Out für Peter Turi

von Jochen Voß
30.05.2007 - 14:37 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die "Vanity Fair" stellt die Medienkolumne von Peter Turi auf ihren Internetseiten ein. Turi habe zu wenig Zeit. Er soll dem Blatt jedoch erhalten bleiben.

ScreenshotAusgebloggt bei der "Vanity Fair" hat Peter Turi. Ab sofort stellt die Zeitschrift Turis gebloggte Medienkolumne in ihrem Online-Auftritt ein. Als Grund gibt der Verlag an, Turis Kolumnisten-Tätigkeit für die "Vanity Fair" ließe sich zeitlich nicht mit seinem eigenen Medienblog "turi2" vereinen.

Turi soll der "Vanity Fair" allerdings erhalten bleiben, teilt der Condé Nast Verlag mit. So wird er unter anderem für die People-Datenbank "Vanity Faces" des Online-Auftritts Portraits von Medienmenschen schreiben. Die bisherigen Turi-Artikel in dessen "Vanity Fair"-Blog würden derzeit innerhalb des Redaktionssystems in reguläre Artikel überführt, so der Verlag.
 
 
Laut einem Bericht des Medienjournalisten Stefan Niggemeier in dessen Blog gab es kurz bevor Turi aus dem Blogger-Team der "Vanity Fair" ausschied einen Rechtstreit um eine Formulierung in einem von Turis Blogeinträgen in seiner Kolumne. Demnach sei ein Blogger, der unter dem Namen "Don Alphonso" im Internet hohe Popularität genießt, gegen die Veröffentlichung eines Fotos und eine Formulierung in Turis "Vanity Fair" -Kolumne vorgegangen.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: