Foto: Pixelquelle © Pixelquelle
Ab 500 Euro

Web-TV: Live-Stream in Bayern nur mit Lizenz

von Jochen Voß
14.07.2008 - 17:31 Uhr

Tools

Social Networks

 

Ab August müssen sich Anbieter von Video-Livestreams ab 500 Nutzern im Internet eine Lizenz der Bayerischen Landesanstalt für neue Medien besorgen. Zeitunabhängige Abrufinhalte können lizenzfrei weiter angeboten werden.

Foto: PhotocaseAllmählich wird es ernst. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, brauchen Betreiber von Internet-Fernseh-Angeboten in Bayern ab dem 1. August eine Sendelizenz, wenn mehr als 500 Benutzer gleichzeitig einen Live-Stream verfolgen können. Das hat die Bayerische Landesanstalt für neue Medien (BLM) beschlossen.

Weiterhin ohne den Segen der Medienwächter können Profis und Amateure ihre bewegten Bilder im Netz verbreiten, wenn es sich um Abrufinhalte handelt - Filme also, die zeitunabhängig vom Server auf den Rechner geladen werden können. Für eine Lizenz seien keine weiteren Voraussetzungen nötig, sofern die BLM bei den angebotenen Inhalte keine Bedenken hat.
 

 
Laut "SZ"-Bericht soll eine entsprechende Lizenz bei regionalen Angeboten mit einer Gebühr zwischen 500 und 2.500 Euro zu Buche schlagen. Für bundesweit relevante Inhalte werden zwischen 1.000 und 10.000 Euro fällig. Der Erlös aus den regionalen Lizenzen kommt vollständig der BLM zu Gute, bei bundesweiten Angeboten bekommt die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) drei Viertel des Geldes.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues aus der Welt der Vermarkter und Agenturen - präsentiert von RTL II zum Media-Update Mittwochs: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich - präsentiert von Sony zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: