WERBUNG

ZDFneo Logo © ZDF
Überblick

Alle Infos zu ZDFneo: Neue Serien, Shows und Dokus

von Thomas Lückerath
23.09.2009 - 01:55 Uhr

Tools

Social Networks

 

Jetzt ist es raus, das komplette Programm von ZDFneo. Neben "30 Rock" zeigt der neue Sender ab 1. November zahlreiche weitere Serien aus dem Ausland, dazu unzählige Eigenproduktionen. DWDL.de über Sendungen und Sendeschema.

Seite 1 von 5

ZDFneo LogoEin erster Blick auf das jetzt vorliegende Programm von ZDFneo macht sprachlos: Am 1. November startet der Nachfolger des ZDFdokukanals nicht gerade leise. Schon die Bekanntgabe der Ausstrahlung von "30 Rock" war aufsehenerregend, doch der Rest des Programms von ZDFneo steht dem in Nichts nach. Was die Mainzer ab dem 1. November auf Sendung schicken, ist weit mehr als nur ein Abspielkanal und eine ernst zu nehmende Konkurrenz für alle Privatsender, die auf das junge Publikum blicken.

DWDL.de hat alle Informationen für Sie. Auf den folgenden Seiten finden Sie Detail-Informationen zu allen Eigenproduktionen, eingekauften Formaten und Serien sowie das Sendeschema von ZDFneo in der ersten Sendewoche. Zunächst jedoch einige allgemeine Worte zum Programm insgesamt. Da finden sich neben "30 Rock" etwa auch noch der amerikanische Serienklassiker "Miami Vice" in verbesserter Bildqualität oder die brandneue US-Krimiserie "In Plain Sight" sowie britische Serien wie "Spooks", "Hustle" oder "Taking the Flak". Letztgenannte Serie lief erst vor wenigen Wochen im britischen Fernsehen. Sendeplatz für die meisten Serien: 22.30 Uhr.
 

Neben Zweitverwertungen einiger ZDF-Programmmarken, wie "37 Grad" (mittwochs, 19 Uhr), "ZDF Reportage" (montags, 19 Uhr), "Abenteuer Wissen", "Terra X", "Küchenschlacht" (werktags, 10.20 Uhr) oder auch die Telenovelas "Bianca - Wege zum Glück" oder "Alisa" (Details siehe kommende Seiten) haben die Mainzer für ZDFneo einige Formate aus dem Genre des Factual Entertainment eingekauft. Anders formuliert: Dokusoaps. Dazu gibt es aber auch gleich eine ganze Reihe an Eigenproduktionen, die am Vorabend laufen werden.

Das Programm von ZDFneo in der Zeit von 16.45 Uhr bis in den späten Abend teilt sich relativ klar in drei Segmente: Am späten Nachmittag bzw. Vorabend laufen Dokumentationen und Reportagereihen zu Themen aus Natur und Geschichte. Ab 19 Uhr zeigt ZDFneo dann hauptsächlich neue, eigenproduzierte Dokusoaps und Formate wie die Granda-Produktion "Hochzeitsfieber" oder das etwas andere Musikformat "Der Straßenchor", gefolgt von einer Dokumentation um 20.15 Uhr - in der ersten Woche "Die Deutschen". Ab 21 Uhr dann der dritte Teil des Abendprogramms: Fiktionale Produktionen aus Deutschland und dem Ausland.

Die mehrheitlich eigenproduzierten Vorabend-Formate aus der Zeitschiene 19 bis 21 Uhr werden am Folgetag zweimal wiederholt. Die Doku- und Reportage-Formate, die zwischen 17.30 Uhr und 19 Uhr laufen, werden am Folgetag morgens einmal wiederholt. Über weitere Wiederholungsprogrammierungen lässt sich noch keine Aussage treffen, da etwa das erste Samstags-Programm sowie das erste reguläre Sonntagsprogramm noch nicht bekannt sind. Der erste Sendetag, Sonntag 1. November, ist übrigens eine Art Preview auf alles, was bei ZDFneo kommt. Gezeigt werden die ersten Folgen mehrere Formate, die dann unter der Woche auf ihren eigentlichen Sendeplätzen nochmal mit Folge 1 beginnen.

Unerwartet ist die hohe Zahl der neuen Eigenproduktionen, die ZDFneo für den frühen Abend programmiert sowie die Vielzahl von Serienprogrammierungen. Dazu gibt es mit "neoMusic" vom Start weg ein eigenes Musikmagazin und mit der "Süper Tiger Show" eine eigene LateNight. Sehr interessant ist auch das Format "Hochzeitsfieber": Produziert von Granada erinnert das Spielprinzip ein wenig an das erfolgreiche Vox-Format "Das perfekte Dinner". Eine solch beinahe Gameshow-artiges Format ist eine Überraschung im ZDFneo-LineUp.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: