Geldscheine © Chobe / photocase.com
Unternehmensanleihe

Constantin Medien will sich frisches Geld beschaffen

von Alexander Krei
05.04.2013 - 09:14 Uhr

Tools

Social Networks

 

Über eine Ad-hoc-Mitteilung hat der Sport1-Eigentümer Constantin Medien verlauten lassen, eine Unternehmensanleihe begeben zu wollen. Damit will man unter anderem bestehende Finanzverbindlichkeiten umfinanzieren.

Constantin Medien hat angekündigt, eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 65 Millionen Euro zu begeben. Dies hat der Vorstand der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats am Donnerstag beschlossen. Der Nettoemissionserlös soll demnach zur Umfinanzierung bestehender Finanzverbindlichkeiten sowie für Investitionen zur Verbesserung der Ertragslage und weiteren Diversifizierung des Produktportfolios verwendet werden.

Die auf den Inhaber lautenden Schuldverschreibungen können während eines Angebotszeitraums voraussichtlich in der kommenden Woche gezeichnet werden. mitgeteilt, dass die Erwartungen für 2012 deutlich übertroffen wurden. Erst kürzlich hatte der Betreiber von Sport1 mitgeteilt, dass die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2012 übertroffen wurden. Demnach schnellte der Konzernumsatz von 465,7 auf 520,5 Millionen Euro nach oben. Noch vor wenigen Monaten hatte der Konzern mit einem Umsatz zwischen 460 und 480 Millionen Euro gerechnet. Zum Anstieg hätten vor allem höhere Umsätze in den Segmenten Film sowie Sport- und Event-Marketing geführt.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern allerdings mit einem deutlichen Umsatzrückgang auf 440 bis 480 Millionen Euro. Trotzdem erwartet man ein positives Konzernergebnis.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Die Gesprächsthemen der Woche in New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche vom britischen TV Markt - präsentiert von All3Media » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen der Woche aus den USA - präsentiert von AXN. » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: