Peter Escher © obs/MDR
Reportage statt Ratgeber

MDR beendet Eschers Ratgeber nach 18 Jahren

von Uwe Mantel
13.09.2013 - 13:51 Uhr

Tools

Social Networks

 

Ende November läut die letzte Sendung von "Escher - Der MDR-Ratgeber", der 1995 unter dem Titel "Ein Fall für Escher" gestartet war. Peter Escher bleibt dem MDR aber erhalten und erhält neben "Die Spur der Täter" eine neue Reportagereihe

Der MDR beendet ein traditionsreiches Format: Ende November wird die letzte Ausgabe von "Escher - Der MDR-Ratgeber" ausgestrahlt. Peter Escher stand seit 1995 - damals noch unter dem Titel "Ein Fall für Escher" - als "Anwalt der kleinen Leute" ebendiesen unter anderem im Kampf gegen Ämter, Behörden und scheinbar übermächtige Unternehmen und Institutionen bei. Um derartige Sorgen und Probleme will man sich beim MDR künftig unter anderem in einer neuen Rubrik der "Umschau" und bei "Hier ab vier" kümmern.

Peter Escher hingegen bekommt - zusätzlich zu dem Format "Die Spur der Täter", das unverändert fortgesetzt wird - eine neue Reportage-Reihe. Darin will er Menschen in schwierigen Lebenssituationen porträtieren - etwa wenn sie von einem Unfall, einer Trennung oder einer Krankheit aus der Lebensbahn geworfen wurden. Escher: "Der Überlebensmut von Menschen, die schwer gestürzt sind, aber nicht liegenbleiben, beeindruckt mich sehr. Diese spannenden und bewegenden Geschichten möchte ich erzählen." Die neue Reihe wird ab Frühjahr kommenden Jahres mittwochs um 21:15 Uhr im Wechsel mit "Die Spur der Täter" zu sehen sein.

Während "Escher - Der MDR-Ratgeber" bislang von Meta Productions produziert wird, wird der MDR die neue Reportage-Reihe künftig selbst produzieren.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht der Big Apple: Unser Kolumne direkt aus New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche aus UK - präsentiert von Sony Entertainment Television » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von RTL Crime » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: