heute-show © ZDF
Kein Verstoß gegen die Hausordnung

Bundestag lässt die "heute-show" doch noch rein

von Alexander Krei
06.11.2014 - 10:57 Uhr

Tools

Social Networks

 

Wohl aus Sorge um zu viel Spott hatte der Bundestag der "heute-show" kürzlich keine Drehgenehmigung erteilt. Nun hat man es sich aber doch noch anders überlegt und dem Team der ZDF-Show eine Akkreditierung erteilt.

Das Drehverbot der "heute-show" im Bundestag sorgte vor wenigen Wochen für allerlei Wirbel. Doch nun wird womöglich doch noch alles gut: Wie eine Sprecherin des Bundestags gegenüber der Nachrichtenagentur dpa bestätigte, darf die ZDF-Nachrichtensatire tatsächlich im Inneren des Bundestags drehen. Das Team der Sendung habe eine Tagesakkreditierung erhalten. Noch im Oktober hatte der Bundestag eine solche verweigert. Moderator Oliver Welke zitierte daraufhin in der Sendung den Bundestags-Pressesprecher Ernst Hebeker, wonach es sich bei der "heute-show" um "keine politisch-parlamentarische Berichterstattung" handele und sie daher nicht mehr im Bundestag drehen dürfe.

Begründet wurde die Entscheidung laut "Süddeutsche.de" damit, dass "die Absicht offenbar wurde, unter Verstoß gegen die hiesige Geschäftsordnung im Reichstagsgebäude eine Satire-Inszenierung aufzuzeichnen". Nun gibt's also etwas überraschend die Rolle rückwärts. "Die Akkreditierung wurde erteilt, weil der aktuelle Antrag - im Unterschied zu den vorherigen Anträgen - nicht erkennen ließ, dass die Antragsteller beabsichtigten, gegen die Hausordnung des Deutschen Bundestages zu verstoßen", hieß es zur Begründung. Beim ZDF verwies man indes darauf, dass man ja bereits ankündigte, einen neuen Antrag stellen zu wollen.

In der Vergangenheit hatte die "heute-show" zwar schon häufig über den Bundestag berichtet, nicht aber aus dem Inneren des Gebäudes. Nach Angaben eines Sendersprechers habe man erst einmal die Gelegenheit gehabt, für die Sendung in der Lobby des Bundestags zu drehen.


Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: