Nico Hofmann, UFA Fiction © UFA
"Die Geschichte hinter der Geschichte"

UFA Fiction filmt "Bild"-Reporter bei der Arbeit

von Thomas Lückerath
23.01.2015 - 09:29 Uhr

Tools

Social Networks

 

Experten für fiktionales Erzählen: UFA Fiction begleitet „Bild“-Reporter bei ihrer Arbeit. Das gemeinsame Filmprojekt „Behind the story“ soll die Journalisten und das Entstehen ihrer Geschichten für die Boulevardzeitung beleuchten.

Kürzlich erst hatte UFA Fiction zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk und Süddeutsche Zeitung „Der NSU-Prozess - die Protokolle des zweiten Jahres“ fürs Netz verfilmt, jetzt baut Nico Hofmann, Produzent und Geschäftsführer UFA Fiction, die Zusammenarbeit mit Verlagshäusern im Bereich Online-Bewegtbild aus: Zusammen mit der „Bild“ entsteht „Behind the story“.



Der Blick in den Alltag der drei „Bild“-Reporter Dora Varro (Society), Kai Psotta (Sport) und Paul Ronzheimer (Politik) soll die Menschen hinter den Schlagzeilen portraitieren und erzählen, wie sie an ihre Geschichten kommen. „Und was empfinden sie dabei?“, so die Pressemitteilung zum Projekt. Sie werden dafür von einem Kamera-Team der UFA begleitet. Jede Woche sollen zwei neue Videos je Reporter online gestellt werden - bei Bild.de, YouTube und Facebook.

Die Videobeiträge sollen die Journalisten bei ihrer Suche nach Themen, Hintergrundrecherchen, Treffen mit Informanten und Stars zeigen und geben ihnen laut Ankündigung „Gelegenheit, ihre Arbeit zu kommentieren und persönliche Eindrücke zu schildern.“ Die Hoffnung von „Bild“ und UFA Fiction: Ihre Reflexionen über die eigene Arbeit werden einen neuen Blickwinkel auf die Geschichten, deren Entstehung und den Protagonisten darin ermöglichen.

Für Julian Reichelt, Chefredakteur Bild.de, ist „Behind the Story“ eine Reise in die Welt des Journalismus: „Zuschauer erleben hautnah, wie journalistische Geschichten entstehen und erhalten Einblicke in den Alltag eines Reporters. Über 500 Journalisten sind für ‚Bild‘ unterwegs, sie berichten täglich aus Krisengebieten, von Sportveranstaltungen oder von den Roten Teppichen. Gemeinsam mit der UFA zeigen wir jetzt anhand von drei ausgewählten Reportern, was hinter eine Story steckt.“

Für UFA Fiction-Geschäftsführer Nico Hofmann steckt viel Potential im Online-Bewegtbild. „‚Behind the Story‘ eröffnet eine ganz neue, spannende Perspektive auf den Journalismus und erzählt die Geschichte hinter der Geschichte. Zudem zeigt dieses Projekt beispielhaft, wie groß das kreative Potenzial im immer wichtiger werdenden Online- und Bewegtbild-Bereich ist, den wir uns gemeinsam mit starken Partnern wie ‚Bild‘ künftig noch intensiver erschließen werden“, kündigt der Fernsehproduzent an.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: