taz © taz
Zum Jahrestag des Attentats

"taz" macht "Charlie Hebdo"-Sonderausgabe

von Alexander Krei
05.01.2016 - 15:23 Uhr

Tools

Social Networks

 

Ein Jahr nach dem blutigen Attentat auf "Charlie Hebdo" bringt die "taz" in dieser Woche eine Sonderausgabe heraus, in der Hauszeichner und Gäste die gesamte Ausgabe gestalten werden. Zudem sollen vor allem Karikaturisten zu Wort kommen.

Ein Jahr nach dem Attentat auf "Charlie Hebdo" wird die "taz" an diesem Donnerstag mit einer Sonderausgabe an die Anschläge auf die französische Satirezeitschrift erinnern. Auf zwölf Seiten wollen Autoren und Zeichner die grundlegenden Fragen beantworten, was Satire heute darf und wie Karikaturisten mit der Bedrohung umgehen. Die Hauszeichner der "taz" wie Kittihawk, Burkh, Kriki, Holtschulte, Hühn, Nel, Beck, Mario Lars, Andreas Pruestel, Klaus Stuttmann, Ari Plikat, Rattelschneck und Tom wie auch viele Gäste wie Coco, Nadia Khiari, Delucq, Rapé und andere werden die gesamte Ausgabe gestalten und durchweg mit Karikaturen statt Fotos bebildern.

Vor allem Karikaturisten sollen zu Wort kommen und berichten, wie der Anschlag ihre Arbeit und ihre Einstellung zum eigenen Werk verändert hat. In einer "Histoire" wird die Vorgeschichte geschildert, und bei einer "Visite" sprechen Stimmen aus der Redaktion und dem Umfeld von "Charlie Hebdo". Vorgestellt wird darüber hinaus das virtuelle "Museum für Satire", das im Internet riskante Karikaturen präsentiert. Die "taz" hatte im vorigen Jahr bereits die Titelseite von "Charlie Hebdo" übernommen, um ihre Solidarität mit dem Team des Satiremagazins zu bekunden. Bei dem Attentat waren damals in den Redaktionsräumen elf Menschen ums Leben gekommen.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: