David Bowie © Sky Deutschland/Jimmy King
Erinnerungen an Pop-Legende

Programmänderungen zum Tod von David Bowie

von Alexander Krei
11.01.2016 - 16:42 Uhr

Tools

Social Networks

 

Mehrere Sender haben nach dem Tod von David Bowie Programmänderungen angekündigt. Während es im Ersten einen Nachruf zu sehen gibt, setzen Deluxe Music und Einsfestival auf Musik. TNT Film zeigt "Begierde".

Nach dem überraschenden Tod von David Bowie wird Das Erste am Montagabend einen Nachruf auf die Pop-Legende ins Programm nehmen. Der 10-minütige Film ist im Anschluss an die "Tagesthemen" um 23:00 Uhr zu sehen und trägt den Titel "Die vielen Gesichter des David Bowie". Wer nicht so lange warten möchte, kann bereits um 20:15 Uhr bei Einsfestival ein "Rockpalast"-Konzert aus dem Jahr 1996 sehen. Damals trat Bowie auf dem Loreley-Open-Air-Festival auf. Im WDR Fernsehen wird das Konzert ab 23:20 Uhr noch einmal wiederholt.

Weil Bowie eine Zeit lang in Berlin lebte, wird auch das RBB Fernsehen am Montagabend sein Programm ändern, um an einen der erfolgreichsten Sänger der Popgeschichte zu erinnern. Ab 22:15 Uhr zeigt der Sender die Sondersendung "David Bowie - Berlin nimmt Abschied", wodurch sich die nachfolgenden Sendungen um 15 Minuten verschieben. Der RBB will an die kreativen Jahre, die er gemeinsam mit Iggy Pop verbrachte, ebenso erinnern wie an Bowies größte Hits.

Auch der Musiksender Deluxe Music und der Doku-Kanal Planet haben angekündigt, ihr Programm kurzfristig zu ändern. So wird sich Deluxe Music die gesamte Woche über dem Künstler widmen, der im Alter von 69 Jahren gestorben ist. Bis Sonntag sollen verstärkt Clips von David Bowie bei Deluxe Music laufen. Für Mittwoch um 23:00 Uhr ist außerdem das zweistündige Special "In Memory of David Bowie" geplant. Planet zeigt derweil bereits am Montag um 22:35 Uhr den Dokumentarfilm "Ziggy Stardust And The Spiders From Mars", der am Samstag um 16:00 Uhr auch auf Deluxe Music zu sehen ist. Der Musikfilm von D.A. Pennebaker dokumentiert das legendäre Abschlusskonzert der 1973er Welttournee von David Bowie im Londoner Hammersmith Odeon. Der Auftritt war zugleich der letzte Bowies mit seiner damaligen Band The Spiders From Mars.

Unterdessen wird auch der Bezahlsender TNT Film an David Bowie erinnern: Der Spielfilmkanal von Turner zeigt am Dienstag um 20:15 Uhr den Spielfilm "Begierde", in dem David Bowie neben Catherine Deneuve und Susan Sarandon zu sehen ist. Er läuft zudem bereits in der Nacht zu Dienstag um 1:50 Uhr. TNT Film strahlt "Begierde" im Zweikanalton auf deutsch und im englischen Original aus.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: