frei! © Gruner + Jahr
"frei!"

G+J verteilt neue Weekly zum Start kostenlos

von Alexander Krei
12.02.2016 - 11:16 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die neue Weekly von Gruner + Jahr hört auf den Namen "frei!" und ist seit diesem Freitag erstmals zu haben. Zum Start sollen 900.000 Exemplare kostenlos verteilt werden. Aber der kommenden Woche muss das Heft aus eigener Kraft bestehen.

Zu Jahresbeginn kündigte Gruner + Jahr an, noch im ersten Quartal eine neue Weekly auf den Markt bringen zu wollen - angesichts harter Konkurrenz in diesem Segment ganz sicher nicht ohne Risiko. Entsprechend aufmerksamkeitsstark hat der Verlag das Heft nun gestartet: "frei!" nennt es sich und zum Start werden bundesweit 900.000 Exemplare kostenlos verteilt sowie den Tageszeitungen "Hamburger Morgenpost", "Express" und "Berliner Kurier" beigelegt. Vom kommenden Freitag an soll "frei!" schließlich mit einer Druckauflage von 500.000 Exemplaren zum Preis von 1,90 Euro verkauft werden.

Entwickelt wurde die Zeitschrift von "View"-Chefredakteur Hans-Peter Junker und "Stern.de"-Chefredakteur Philipp Jessen, die zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Chefredaktion übernehmen werden. "Unser Magazin überzeugt nicht nur durch die qualitativ hochwertige Haptik, sondern auch durch das breite Themenspektrum", erklärten sie am Freitag. "Wir sind damit die perfekte Lektüre für die Frau von heute, die ein großes und vor allem breitgefächertes Interesse hat. Wichtig ist uns dabei: Wir erheben keinen moralisierenden Zeigefinger, sondern berichten in einer inspirierenden Übersichtlichkeit und Klarheit."

Die erste "frei!"-Ausgabe umfasst 84 Seiten und widmet ihre Titelgeschichte der Schauspielerin Maria Furtwängler, die erzählt, wie sie ihr Glücksgefühl gefunden hat. Darüber hinaus sollen im Serviceteil unter anderem Jorge González, Tim Mälzer und Eva Brenner den Leserinnen Tipps und individuelle Empfehlungen geben. Ob die Mischung bei der Leserschaft ankommt, ist völlig unklar - und auch für Gruner + Jahr ein schwer kalkulierbares Abenteuer. "Das ist ein ambitionierter, mutiger Kraftakt des gesamten Verlages, der uns große Freude macht", sagt Verlagsgeschäftsführer Soheil Dastyari.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: