Kampagne für "Studio Amani" © ProSieben
"Ich entertaine, also bin ich!"

ProSieben trommelt für Show mit Enissa Amani

von Marcel Pohlig
18.02.2016 - 16:13 Uhr

Tools

Social Networks

 

"Macht doch mal 'ne Show klar!": ProSieben hat die Kampagne für seine neue Show "Studio Amani" gestartet. In den recht erfrischenden Spots versucht Shootingstar Enissa Amani den Sender von ihren Qualitäten zu überzeugen.

Schon im vergangenen Jahr freute sich Enissa Amani öffentlich über die Produktion eines Show-Piloten, im März geht ihre Sendung "Studio Amani" bei ProSieben nun tatsächlich in Serie. Am Donnerstag startet ProSieben nun auch die Kampagne zur neuen Show-Hoffnung, die am späten Montagabend im Anschluss an "Circus Halligalli" laufen wird – dort also, wo Stefan Raab mit "TV total" eines von vielen Löchern hinterlassen hat.

In fünf verschiedenen Spots versucht Enissa Amani den Sender dabei, von ihren Qualitäten zu überzeugen. "Ich kann intellektuell, ich kann Fashion, ich habe eine halbe Million Facebook-Freunde", wirbt die Deutsch-Perserin in den Spots, in denen sie an der Tür von ProSieben anklopft und auf sich aufmerksam machen will. In einem der Spots heißt es in Richtung ProSieben etwa "Macht doch mal 'ne Show klar! Ich will eine Show mit Anspruch, mit intelligenten Gags, mit Arsch und Titten, aber auch philosophisch, à la Descartes: Ich entertaine, also bin ich!".

ProSieben trommelt für "Studio Amani" (1 Videos)

Entwickelt wurden die Spots für die neue Personality-Show inhouse, die Sendung selbst wird von Endemol Shine Germany produziert. Enissa Amani wurde im Iran geboren, flüchtete bereits als Kind mit ihren Eltern nach Deutschland. Nach kleineren Auftritten bei "NightWash" und im 1LIVE-Programm nahm sie im vergangenen Jahr am "RTL Comedy Grand Prix" teil, konnte den Sieg aber nicht einheimsen. Bei "Let's Dance" landete Amani im vergangenen Jahr auf dem vierten Platz.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: