Alles Klara © ARD/Hardy Spitz
"Alles Klara"

Hegenbarth meldet sich am ARD-Vorabend zurück

von Alexander Krei
22.02.2016 - 13:45 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

Das Erste nimmt ab Ende März neue Folgen der Vorabendserie "Alles Klara" mit Wolke Hegenbarth ins Programm. Zuletzt war es still geworden um die Produktion, die inzwischen seit mehr als zwei Jahren nicht zu sehen gewesen ist.

Mehr als zwei Jahre sind seit der Ausstrahlung der vorerst letzten Folge von "Alles Klara" vergangen. Seither hat sich am ARD-Vorabend einiges getan - die Quiz-Schiene hat für Aufwind gesorgt und verhilft ganz nebenbei den anschließenden Serien zu steigenden Quoten. Davon soll nun auch "Alles Klara" profitieren: Die von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft produzierte Krimiserie mit Wolke Hegenbarth in der Hauptrolle meldet sich am 29. März mit insgesamt acht neuen Folgen im Ersten zurück.

Auch in den neuen Folgen ist Hegenbarth wieder als Sekretärin Klara Degen zu sehen, der die Jagd nach Mördern besser liegt als die Büroarbeit und die dabei ihrem Chef mit ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden stets einen kleinen Schritt voraus ist. Wie schon bei den übrigen Vorabendserien verzichtet die ARD auch im Falle von "Alles Klara" ab sofort auf das "Heiter bis tödlich"-Label. Neu ist außerdem der Sendeplatz: Weil am Donnerstag inzwischen die "jungen Ärzte" von "In aller Freundschaft" für recht gute Quoten sorgen, wandert "Alles Klara" auf den Dienstag - und läuft dort wie gehabt um 18:50 Uhr.

Unterdessen gewährt die ARD ihrem Vorabend-Quiz "Wer weiß denn sowas?" wieder einen Ausflug in die Primetime: Eine dreistündige XXL-Variante der Rateshow mit Kai Pflaume, Bernhard Hoëcker und Elton ist am Samstag, den 2. April um 20:15 Uhr zu sehen. Einige Tage zuvor - nämlich am 29. März - meldet sich das von UFA Show produzierte Format auf dem Vorabend-Sendeplatz um 18:00 Uhr zurück, auf dem sich von dieser Woche an zunächst das "Paarduell" mit Jörg Pilawa, Frank Plasberg und Anne Gesthuysen probieren darf.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: