Asternweg - Ein Jahr danach © Vox
Neue Hoffnung?

1 Jahr danach: Vox kehrt in den Asternweg zurück

von Uwe Mantel
24.02.2016 - 15:54 Uhr

Tools

Social Networks

 

Mit "Asternweg - Eine Straße ohne Ausweg" konnte Vox nicht nur einen Fernsehpreis gewinnen, sondern auch Diskussionen über den sozialen Brennpunkt anstoßen. Auch nach der Ausstrahlung hat Vox die Bewohner weiter begleitet

Im April vergangenen Jahres widmete sich Vox in einer vierstündigen Dokumentation dem Problemstraßenzug Asternweg in Kaiserslautern und gab dessen Bewohnern eine Stimme. Dem Sender gelang es damit auch, eine Diskussion über die Lebensumstände in dem sozialen Brennpunkt in Medien, in sozialen Netzwerken und auch in der Politik anzustoßen. Doch haben diese Diskussionen auch etwas für die Bewohner bewegt?

Um das herauszufinden, hat die Produktionsfirma 99pro die Asternweg-Bewohner weiterbegleitet, sich in der Stadt umgehört und auch den Kaiserslauterer Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel getroffen. Der lässt wissen: "Wenn solche Einzelschicksale ein Gesicht und einen Namen bekommen, dann löst das bei jedem verantwortungsvollen Politiker Betroffenheit aus. Unmittelbare Betroffenheit auch bei mir". Problem nur: Für die Sanierung des Asternweges hat die Stadt Kaiserslautern kein Geld.

Weitere Hintergründe und ein Wiedersehen mit den Asternweg-Bewohnern gibt's am 2. April um 20:15 Uhr in "Asternweg - Ein Jahr danach".

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues aus der Welt der Vermarkter und Agenturen - präsentiert von RTL II zum Media-Update Mittwochs: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich - präsentiert von Sony zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: