In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte © ARD/Heiko Richard
On Demand

"Junge Ärzte" künftig auch bei Amazon verfügbar

von Alexander Krei
29.02.2016 - 15:08 Uhr

Tools

Social Networks

 

Der Vorabend-Ableger von "In aller Freundschaft" ist ab der kommenden Woche auch bei Amazon Prime abrufbar - nur einen Tag nach der Ausstrahlung im Ersten soll die jeweils aktuelle Folge der "jungen Ärzte" zum Abruf bereitstehen.

Wenn "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" in der kommenden Woche in die zweite Staffel startet, werden Fans der Serie die Gelegenheit bekommen, die aktuelle Folge auch bei Amazon Prime zu sehen. Der Streaming-Dienst hat angekündigt, die jeweils neue Folge nur einen Tag nach der TV-Ausstrahlung im Ersten zum Abruf anzubieten. Dafür wurden die exklusiven Rechte im Bereich Subscription Video on Demand erworben. Schon jetzt steht die komplette erste Staffel der Krankenhausserie bereit.

Der Ableger der erfolgreichen ARD-Serie spielt im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum, in dem für Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) längst nicht nur Notfälle und komplizierte Operationen zum Alltag gehören - er trägt gleichzeitig nämlich auch die Verantwortung für fünf junge Assistenzärzte, die Woche für Woche neue medizinische Herausforderungen meistern müssen.

Aus Quotensicht ist "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" ein ordentlicher Erfolg fürs Erste. Auf dem schwierigen Vorabend-Sendeplatz verzeichnete die Serie zuletzt regelmäßig mehr als zwei Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von neun Prozent. Beim jungen Publikum lief's mit rund vier Prozent hingegen eher mäßig.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues aus der Welt der Vermarkter und Agenturen - präsentiert von RTL II zum Media-Update Mittwochs: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich - präsentiert von Sony zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: