AGF © AGF
Neuzugang

AGF weist nun auch Streamingdaten von Sport1 aus

von Kevin Hennings
29.03.2016 - 16:44 Uhr

Tools

Social Networks

 

Als erster Lizenznehmer lässt Sport1 seine Streamingdaten aus der Zensusmessung von der AGF ausweisen. Für den Sportsender ist es ein logischer Schritt, schließlich sieht man sich schon jetzt als 360°-Multimedia-Plattform.

Neuerdings stehen die Daten für das Online-Video-Angebot von Sport1 im Rahmen der Hitlisten der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) zur Verfügung.  Damit gesellt sich der Spartensender fortan zu ARD, ZDF, ProSiebenSat.1 und den Now-Angeboten der Mediengruppe RTL Deutschland, die ihre Daten schon seit einiger Zeit auf der AGF-Website ausweisen lassen.

"Die Streamingdaten der AGF sind ein Meilenstein in der deutschen Mediaforschung", erklärt die AGF-Vorstandsvorsitzende Karin Hollerbach-Zenz. "Bei der Ausweisung der Abrufzahlen für Online-Video im Rahmen der AGF-Hitlisten sind wir inzwischen im Regelbetrieb und rechnen damit, dass die Anzahl der ausgewiesenen Publisher im Laufe des Jahres kontinuierlich steigt." Robin Seckler, Geschäftsführer Digital Products der Sport1 GmbH: "Die Ausweisung der Streamingdaten unterstreicht unser Selbstverständnis einer gattungsübergreifenden Nutzung und unsere Positionierung als Deutschlands führende 360°-Multimedia-Sportplattform mit dem größten Bewegtbildportfolio. Diesen attraktiven Live- und Video-Content bieten wir unseren Zielgruppen zeitlich und medial flexibel an den für sie relevanten Touchpoints an."

Die in den Hitlisten dargestellten Zahlen für die einzelnen
Angebote sind die technisch gemessenen Abrufe aus Deutschland in der jeweiligen Kalenderwoche. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass ab dem ersten Tag mit Nutzung in der jeweiligen Kalenderwoche sechs weitere Tage in die Leistungsermittlung mit einfließen - unabhängig davon, ob dadurch die betreffende Kalenderwoche überschritten wird. Meistgesehene Sport1-Sendung im Netz war in der zweiten März-Woche übrigens eine Ausgabe von "Bundesliga Aktuell" mit 66.000 Abrufen. Insgesamt schafften es acht Ausgaben des Magazins in die Top 10 sowie der "Doppelpass" und "Bundesliga Pur".

Bei den von der AGF veröffentlichten Daten gilt allerdings zu berücksichtigen, dass bislang nur die Nutzung auf Windows- und Mac-OS-basierten Rechnern gezählt werden - die Zahlen bilden also bislang wohl nur die halbe Wahrheit ab.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: