"House of Cards" Staffel 4: Claire Underwood (Robin Wright) und Frank Underwood (Kevin Spacey) © Netflix
Für Nachtschwärmer

"House of Cards" läuft erneut kompakt im Free-TV

von Alexander Krei
21.09.2016 - 11:27 Uhr

Tools

Social Networks

 

Der Free-TV-Termin für die vierte Staffel von "House of Cards" steht fest: Ab Ende Oktober nimmt ProSieben Maxx die neuen Folgen der gefeierten Politserie mit Kevin Spacey ins Programm - und zeigt sie wie gehabt kompakt am späten Abend.

ProSieben Maxx wird die US-Serie "House of Cards" auch in diesem Jahr wieder in kompakter Form am späten Abend ausstrahlen. Die 13 Folgen der vierten Staffel laufen als Free-TV-Premiere innerhalb von vier Tagen - ähnlich wie man schon vor einem Jahr mit der dritten Staffel verfahren ist. Los geht es am Montag, den 31. Oktober um 22:05 Uhr mit gleich vier Folgen am Stück, sodass Fans der Serie mit Kevin Spacey in der Hauptrolle des Frank Underwood erst um 1:30 Uhr ins Bett kommen.

Bei ProSieben Maxx scheint man mit "House of Cards" also nicht zuletzt Nachtschwärmer im Blick zu haben, denn einen Tag später ist sogar erst um 1:55 Uhr Schluss mit den Geschichten rund um den amerikanischen Präsidenten Frank Underwood. Am späten Dienstagabend zeigt ProSieben Maxx ebenso wie am Mittwoch und Donnerstag schließlich jeweils drei Folgen am Stück, in denen Underwood einmal mehr versucht, im Washingtoner Politikbetrieb die Strippen zu ziehen.

Der Streamingdienst Netflix, der hinter "House of Cards" steht, hat bereits eine fünfte Staffel in Auftrag gegeben, die voraussichtlich im kommenden Jahr zu sehen sein wird. Hierzulande wird die Serie dann wieder wie gehabt zunächst bei Sky ausgestrahlt.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: