Amazon Video © Amazon
"Storytelling auf einem ganz neuen Level"

Amazon entwickelt zwei neue Kinderserien

von Timo Niemeier
14.10.2016 - 16:31 Uhr

Tools

Social Networks

 

Mit seinem Videodienst Amazon Prime Video will der US-Riese in Zukunft auch verstärkt Kinder und Familien ansprechen. Gelingen soll das unter anderem mit zwei neuen Kinderserien und der neuen Staffel von "Die Stinky & Dirty Show".

Amazon hat mal wieder Serien-Nachschub angekündigt. Dieses Mal geht es aber nicht um "The Man in the High Castle", "Goliath" oder "Transparent", sondern um neue Formate für Kinder. So erklärte das US-Unternehmen, mit "Little Big Awesome" und "Ronja Räubertochter" zwei neue Formate für die Kleinsten zu produzieren. Darüber hinaus soll "Die Stinky & Dirty Show" in eine neue Staffel gehen. Alle drei Serien werden ihre Premiere bei Amazon Prime Video in Deutschland, Österreich, Großbritannien, USA und Japan feiern.

"Little Big Awesome" ist eine Comedy-Serie für Kinder von sechs bis elf Jahren, die 2D-Animation, Puppenspiel und Live-Action-Szenen kombinieren soll. Inhaltlich geht um um den rosa Riesen Gluko und seinen Freund Lennon, die jeden Tag neue Abenteuer erleben. Die Serie wurde kreiert von Tomas Dieguez (Tronco). Ben Gruber (Spongebob Schwammkopf) fungiert als Executive Producer.

"Ronja Räubertochter" dürfte den meisten Eltern heute noch ein Begriff sein. Die Serie ist die Adaption des gleichnamigen Fantasy-Kinderbuchs von Astrid Lindgren. Produziert wird die Serie von Gorō Miyazaki und dem Oscar-prämierten Studio Ghibli. Als Erzähler fungiert die mit dem Golden Globe ausgezeichnete Schauspielerin Gillian Anderson, die bei "Akte X" Scully verkörperte.

Die Vorschulserie "Die Stinky & Dirty Show" feierte im September ihre Premiere, deutsche Amazon Prime-Nutzer können das Format ab dem 28. Oktober sehen. Wie Amazon nun ankündigte, wird es aber auch eine dritte Staffel geben, die 26 Folgen umfassen wird. In der Serie geht es um den Müllwagen Stinky und den Baggerlader Dirty, die viele Abenteuer erleben, aber auch immer wieder Missgeschicke erleben.

"Wir fühlen uns geehrt mit einem Team außergewöhnlicher Talente zusammenzuarbeiten", sagt Tara Sorensen, Head of Kids Programming von Amazon Studios, über die Macher der drei Serien. "Mit dem einzigartigen Stil von 'Little Big Awesome' und der Adaption der beliebten Kinderbuch-Serie 'Ronja Räubertochter' verfolgen wir unser Ziel weiter, Storytelling auf einem ganz neuen Level für unsere Kunden und ihre Familien anzubieten."

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: