Skylanders Academy © Netflix / Activision
"Skylanders Academy"

Netflix schickt Videospiel-Drache Spyro in Serie

von Kevin Hennings
18.10.2016 - 13:57 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

2011 hat Activision die Spielereihe "Skylanders" ins Leben gerufen, die bis heute regelmäßig neue Teile startet. Nun wurde in Partnerschaft mit Netflix die animierte Serie "Skylanders Academy" geschaffen, die noch diesen Monat an den Start geht.

Wer sich gerne mal Videospiele zu Gemüte führt, dürfte auch schonmal über die Spiele-Reihe "Skylanders" gestolpert sein. 2011 erschien das erste Spiel "Skylanders: Spyro's Adventure", in dem man den bekannten lila Drachen im Kampf gegen den Portalmeister Kaos spielt. Mittlerweile zieren mehrere Teile das Franchise - und ganz bald auch eine eigene Serie. Am Freitag, den 28. Oktober startet auf Netflix die von Activision animierte Produktion, die sich weiterhin um Spyro und seine Gefährten Eruptor, Stealth Elf, Jet-Vac, Pop Fizz und Co. dreht. 

"In den vergangenen fünf Jahren haben Millionen von Familien auf der ganzen Welt die Skylanders-Charaktere in ihre Wohnzimmer aufgenommen. Jetzt können sie zusehen, wie ihre Lieblingscharaktere auf Netflix zum Leben erwachen", sagt Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard. "Wir können uns kein besseres Zuhause für 'Skylanders Academy' vorstellen und freuen uns darauf, unsere außergewöhnlichen Charaktere mit Netflix-Zuschauern weltweit zu teilen."

Wie in den Spielen bereisen die monströsen Helden auch in der Serie das riesige Skylands-Universum, beschützen es vor Fieslingen und bringen der nächsten Generation von Akademie-Kadetten bei, wie man die Dinge "auf Skylander-Art" regelt. Stacey Sher, Co-President der Activision Blizzard Studios: "In 'Skylanders Academy' haben wir die Möglichkeit, Geschichten mit derselben Qualität und Güte zu erzählen, die Millionen von Skylanders-Fans von den Spielen erwarten. "In 'Skylanders Academy' haben wir die Möglichkeit, Geschichten mit derselben Qualität und Güte zu erzählen, die Millionen von Skylanders-Fans von den Spielen erwarten."

"Skylanders Academy" ist die erste Produktion des neu gegründeten Fernseh- und Filmstudios Activision Blizzard Studios. Angelegt wird das Projekt auf zunächst zwei Staffeln, wodurch Activision seine Strategie stärken möchte, seine Spielereihen attraktiver zu gestalten. Als Showrunner ist Eric Rogers ("Futurama") an Bord. Sher und Nick van Dyk fungieren zusammen mit Sander Schwartz, dem Emmy-gekrönten Produzenten animierter Erfolge wie "The Batman" als ausführende Produzenten. 

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: