Younger © TV Land
Lizas Lügenkonstrukt wächst

TNT Comedy setzt "Younger" noch dieses Jahr fort

von Kevin Hennings
19.10.2016 - 15:11 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

"Younger"-Protagonistin Liza kann nicht aufhören zu lügen und reitet sich auch in der dritten Staffel immer mehr in ihr persönliches Schlamassel. In den USA laufen die neuen Folgen seit September, hierzulande geht es im Dezember weiter.

Mit der Ankündigung, dass TNT Comedy noch dieses Jahr neue Folgen von "Younger" zeigen möchte, wird der aus TNT Glitz hervorgegangene Pay-TV-Sender 2016 ganze drei deutsche Staffel-Premieren der TV-Land-Produktion ins Programm geholt haben. So sollen die Zuschauer schon ab Donnerstag, dem 1. Dezember um 21:30 Uhr neue Folgen zu sehen bekommen. Nachdem der Auftakt mit einer Doppelfolge gefeiert wird, folgen danach wöchentlich um 21:55 Uhr die restlichen zehn Episoden, während eine halbe Stunde zuvor stets eine Wiederholung ausgestrahlt wird. In den Vereinigten Staaten läuft die dritte Staffel seit Ende September. 

So geht es mit "Younger" weiter: Liza (Sutton Foster) ist nach viel hin und her erfolgreich in der New Yorker Verlagswelt angekommen. Zwar muss sie sich nun mit ihrer kratzbürstigen Vorgesetzen Diana (Miriam Shor) herumschlagen, hat mit Arbeitskollegin Kelsey (Hilary Duff) aber eine Mitstreiterin und gute Freundin gefunden. Komplizierter gestaltet sich in den neuen Folgen von "Younger" Lizas Liebesleben: Sie muss sich zwischen ihrem deutlich jüngeren On-Off-Freund Josh (Nico Tortorella) und Charles (Peter Hermann), der zu allem Überfluss auch noch ihr Chef ist, entscheiden. Hinzu kommt, dass Lizas Doppelleben als 40-jährige Mutter auf der einen und als vermeintliche Mittzwanzigerin auf der anderen Seite zum immer größeren Balanceakt für die New Yorkerin wird.

"Younger" stammt aus der Feder von "Sey and the City"-Schöpfer Darren Star, der einmal mehr mit dem gewohnten Stammcast zusammenarbeitet. Hinzukommen wird jedoch Noah Robbins ("Masters of Sex"). In vier Episoden wird er Bryce Reiger, ein Genie aus Silicon Valley, spielen, der gewisse autistische Züge aufweist. Seine Figur ist 26 Jahre alt und daran interessiert, seine Millionen in einen jahrhundertealten Verlag zu stecken. In einer weiteren Gastrolle erscheint Krysta Rodriguez ("Smash“), die Bryce Reigers Pressesprecherin spielen wird. Eine vierte Staffel wurde von TV Land bereits geordert.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: