Shades of Blue © RTL
Das ging schnell

RTL: "Shades of Blue" bekommt späteren Sendeplatz

von Alexander Krei
19.10.2016 - 17:25 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die Premieren-Quoten von "Shades of Blue" konnten RTL nicht schmecken - und angesichts einstelliger Marktanteile zieht der Sender schnell die Konsequenzen. Schon nächste Woche wird die Serie mit Jennifer Lopez später starten.

Bei RTL reagiert man nervös auf den schwachen Start von "Shades of Blue": Nach Ausstrahlung der ersten beiden Folgen hat sich der Kölner Sender bereits dazu entschlossen, die weiteren Folgen auf einem späteren Sendeplatz auszustrahlen. Schon in der kommenden Woche startet die neue US-Serie mit Jennifer Lopez in der Hauptrolle damit nicht mehr um 21:15 Uhr, sondern eine Stunde später - zudem soll die Ausstrahlung dann auch nicht mehr im Doppelpack erfolgen.

Anstelle von "Shades of Blue" wiederholt RTL dienstags fortan um 21:15 Uhr lieber wieder eine Folge von "Bones - Die Knochenjägerin", was in den zurückliegenden Wochen aus Quotensicht stets recht ordentlich funktioniert hat. "Shades of Blue" war am Dienstag mit lediglich 2,23 Millionen Zuschauern gestartet und hielt mit der direkt hinterhergeschobenen zweiten Folge sogar nur noch 1,70 Millionen vor dem Fernseher. Hinzu kommt, dass die Marktanteile in der Zielgruppe trotz der guten Vorlage durch "Bones" durchweg einstellig ausfielen - kein Ruhmesblatt für den Marktführer.

Die Hoffnung auf Besserung ist in Köln angesichts des äußerst ernüchternden Quotenverlaufs offenbar bereits abhanden gekommen. Letztlich unterstreicht "Shades of Blue" jedoch recht gut die aktuelle Serien-Misere: Weil sich der Serien-Nachschub an massentauglichen Produktionen aus den Staaten in Grenzen hält, hatte RTL für diese Saison ohnehin nur eine neue US-Serie in Aussicht gestellt - dass diese gleich nach einer Woche verschoben werden muss, ist für den Sender allerdings gleich doppelt tragisch.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: