dpa © dpa
Nachrichtenagenturen

dpa schließt Kooperation mit Reuters

von Uwe Mantel
01.12.2016 - 15:16 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die Deutsche Presse-Agentur dpa hat eine Partnerschaft mit dem Nachrichtenagentur-Konkurrenten Reuters geschlossen. Für die Verbreitung der internationalen Dienste nutzt die dpa künftig Reuters Connect.

Reuters wird über seine Plattform Connect die internationalen Dienste der dpa an ihre Kunden außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz übermitteln. Eine entsprechende Zusammenarbeit haben die beiden Nachrichtenagenturen nun vereinbart. Zunächst geht's um die Inhalte des englischen und arabischen Dienstes der dpa, im Lauf des Jahres 2017 sollen dann auch Multimediainhalte hinzukommen.

"dpa hat immer auf professionelle und zuverlässige Partner vertraut", sagt Andreas Schmidt, Geschäftsführer der dpa und verantwortlich für Finanzen, Logistik und Technik. "Ich freue mich, mit Reuters erneut solch einen Partner gefunden zu haben. Journalistisch bleiben wir Mitbewerber, aber als unabhängige, weltweit agierende Nachrichtenagenturen teilen wir viele Interessen."

Joachim Harris, Chef von Business Development bei Reuters, erklärt dazu: "Die Einrichtung und Pflege einer Content-Verteilungsplattform kann ein zeitraubender und teurer Prozess für Medienorganisationen sein. Reuters Connect bietet eine zuverlässige, flexible und kostengünstige Distributionslösung und wir freuen uns, dass dpa die Plattform für die Bereitstellung von Inhalten an seine internationalen Kunden übernimmt und dafür sorgt, dass alle von der internetbasierten Technologie profitieren können, die Reuters Connect bietet."

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: