Fortitude © Sky
Die Arktis ruft

Sky-Serie "Fortitude" kehrt Ende Januar zurück

von Kevin Hennings
28.12.2016 - 12:23 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

Erst letzten Monat wurde bekanntgegeben, dass es die Mystery-Serie "Fortitude" im Januar auch zu uns ins Free-TV schafft. Passend, da Sky nun angekündigt hat, die zweite Staffel nur eine Woche darauf zur Verfügung zu stellen.

Nachdem Sky zunächst Ende 2016 für die Ausstrahlung der zweiten Staffel von "Fortitude" angepeilt hatte, wurde es nun doch etwas später. Wie bekanntgegeben wurde, starten die neuen Folgen ab Donnerstag, den 26. Januar, in der englischen Originalfassung auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket. Zu sehen sein wird "Fortitude" dank eines paneuropäischen Starts in allen fünf Sky-Märkten. Wer sich aber lieber die synchronisierte Fassung auf Sky Atlantic HD anschauen möchte, muss sich noch bis Dienstag, den 28. Februar, gedulden, wo es um 21 Uhr los geht. 

"Fortitude" ist der Name eines kleinen arktischen Städtchens in Spitzbergen. Es ist für ein friedvolles Zusammenleben bekannt - bis ein mysteriöser Todesfall die Gemeinschaft bis in ihre Grundfesten erschüttert. Nachdem die Bewohner die ersten Geschehnisse zu verdauen zu versuchen, geht es auch gleich mit den nächsten Problemen weiter: Vom Festland kommt kein Nachschub an Geld und Lebensmitteln mehr. Auch die Abwesenheit von Sheriff Dan (Richard Dormer) und dessen Stellvertreter Eric (Björn Hlynur Haraldsson) schwächt die kleine Gemeinde. Außerdem geschieht ausgerechnet jetzt erneut ein mysteriöser Todesfall, der die Gemeinschaft auf eine harte Probe stellt.

"Willkommen zurück in 'Fortitude'"', wünscht Peter Schulz, Senior Vice President Programming & Planning bei Sky Deutschland. "Die herausragende Eigenproduktion von Sky fasziniert auch in der zweiten Staffel mit vielen Schockeffekten, Überraschungen, einer wendungsreichen Story und vielen neuen Rätseln. Hochkarätige Neuzugänge wie Dennis Quaid, Michelle Fairley und Parminder Nagra bereichern die exzellente Besetzung um Sofie Gråbøl und Richard Dormer."

Wer die erste Staffel noch nachzuholen hat oder sie noch einmal sehen möchte, bekommt gleich zwei Möglichkeiten dazu. Zum einen strahlt Sky Atlantic HD die ersten Episoden ab Dienstag, den 14. Februar, montags bis freitags um jeweils 19 Uhr aus, ehe am 28. Februar, kurz vor der Premiere der zweiten Staffel, noch eine Doppelfolge eingeplant ist. Im Free-TV steht ab dem 19. Januar zudem Arte bereit, um in "Fortitude" einzuführen. Kreativer Kopf hinter der Serie ist Simon Donald ("Low Winter Sun"). 

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: