taff © ProSieben+
Magazin-Erfolge bei ProSieben

Fast 17 Prozent: Starker Jahresstart für "taff"

von Alexander Krei
09.01.2016 - 09:32 Uhr

Tools

Social Networks

 

ProSieben hat in den vergangenen Tagen mit "taff" beachtliche Quoten am späten Nachmittag erzielen können. Am Freitag lag der Marktanteil bei fast 17 Prozent. Aber auch das Wissensmagazin "Galileo" zeigt sich derzeit spürbar erholt.

Erfolgreicher Start ins Jahr für "taff": Das ProSieben-Magazin verzeichnete in der ersten Woche des Jahres im Schnitt knapp 14 Prozent Marktanteil - und schaffte am Freitag sogar überzeugende 16,9 Prozent. "taff" war auf dem Sendeplatz um 17:00 Uhr somit klarer Marktführer in der Zielgruppe. Während Sat.1 mit seinen Scripted Realitys nur einstellige Marktanteile hinnehmen musste, konnte auch RTL nur wenig reißen. Dort kamen die "Betrugsfälle" zunächst auf einen Marktanteil von 12,5 Prozent, ehe sich "Unter uns" leicht auf 12,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen steigerte.

Besonders beachtlich: "taff" konnte den Marktanteil im Vergleich zu den im Vorfeld ausgestrahlten Wiederholungen von "The Big Bang Theory" sogar ausbauen. Die Comedyserie hatte es mit drei Folgen auf Marktanteile zwischen 13,6 und 15,6 Prozent gebracht. Insgesamt erreichte "taff" zum Wochenausklang übrigens 1,05 Millionen Zuschauer - der Sprung über die Millionen-Marke gelang dem Magazin schon zum dritten Mal in Folge. Am Mittwoch hatte die Sendung mit 1,25 Millionen Zuschauern sogar die höchste Reichweite seit vielen Jahren eingefahren.

Zu überzeugen wusste ProSieben am Freitag aber auch mit "Galileo", das zuletzt meist Werte um zehn Prozent erzielte. Diesmal aber standen um 19:05 Uhr gute 13,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe bei isgesamt 1,64 Millionen Zuschauern auf der Uhr. Am Montag hatte es sogar für 14 Prozent gereicht. Die RTL-II-Soap "Berlin - Tag & Nacht", die nur 7,4 Prozent erzielte, konnte "Galileo" damit deutlich hinter sich lassen - und auch "Alles was zählt" war bei RTL angesichts von nur 11,7 Prozent ohne Chance gegen das Wissensmagazin. Erst mit "GZSZ" übernahm RTL im weiteren Verlauf des Vorabends wieder das Zepter.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 23.06.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 23.06.2016
Mehr in der Zahlenzentrale