Jauch schiebt Gottschalk © RTL / Frank Hempel
Steigende Quoten für "Die 2"

Jauch & Gottschalk gewinnen weitere Fans zurück

von Alexander Krei
20.02.2016 - 09:16 Uhr

Tools

Social Networks

 

Nach dem Tiefpunkt im Herbst konnte sich die RTL-Show "Die 2" mit Thomas Gottschalk und Günther Jauch am Freitag weiter erholen - für die Spitzenposition reichte es aber nicht, auch wenn man "The Voice Kids" auf ein Staffel-Tief drückte.

An die Tatsache, das anfangs starke Quoten-Niveau mit knapp sieben Millionen Zuschauern nicht halten zu können, wird man sich bei RTL inzwischen eingestellt haben - dass der Marktanteil von "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle" im vergangenen Herbst zwischenzeitlich jedoch auf weniger als 13 Prozent in der Zielgruppe abstürzte, dürften die Verantwortlichen des Senders allerdings mit einer gewissen Sorge sehen. Immerhin: Zuletzt ging es wieder leicht nach oben und am Freitag verzeichnete die Show nun sogar die besten Werte seit mehr als einem Jahr.

Marktanteils-Trend: Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen Alle


Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen Alle

Mit 1,51 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern erzielten Jauch und der momentan am linken Bein verletzte Gottschalk einen überzeugenden Marktanteil von 15,7 Prozent in der Zielgruppe. Damit war RTL am Freitagabend Marktführer beim jungen Publikum - der Tagessieg ging allerdings schon am Vorabend an "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Die Soap hatte es sogar auf 1,72 Millionen junge Zuschauer und einen Marktanteil von 19,4 Prozent gebracht. Zugleich wiesen "Die 2" die Sat.1-Show "The Voice Kids" in die Schranken, die mit einem Marktanteil von 12,1 Prozent in der Zielgruppe ein Staffel-Tief hinnehmen musste.

Danach stürzte die Impro-Comedy "Jetzt wird's schräg" sogar regelrecht ab - gerade mal noch 6,2 Prozent betrug der Marktanteil für die von Jochen Schropp präsentierte Sendung. Insgesamt waren zu diesem Zeitpunkt nur noch 920.000 Zuschauer dabei, nachdem "The Voice Kids" im Vorfeld noch 2,94 Millionen Zuschauer zu Sat.1 lockte. RTL war mit "Die 2 - Gottschalk & Jauch" auch hier gefragter und kam im Schnitt auf 3,80 Millionen Zuschauer sowie 14,0 Prozent Marktanteil. Gegenüber dem Tief aus dem Oktober gewann das von Barbara Schöneberger in Schach gehaltene Duo somit also knapp 700.000 Zuschauer zurück.

Geschlagen geben mussten sich Gottschalk und Jauch jedoch vom ZDF, das mit seinen Krimiserien klar vorne lag. 5,81 Millionen Zuschauer und ein Marktanteil von 17,9 Prozent machten den "Staatsanwalt" zum Tagessieger vor der "SOKO Leipzig", die im Anschluss noch 5,15 Millionen Zuschauer unterhielt. Im Ersten enttäuschte dagegen ein weiterer Film der "Einfach Rosa"-Reihe: Mehr als 3,16 Millionen Zuschauer sowie ein Marktanteil von 9,7 Prozent waren für den Film nicht zu holen.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 24.08.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 24.08.2016
Mehr in der Zahlenzentrale