Champions League © UEFA
Vor kabel eins und Vox

Bayern-Exklusivität bringt Sky neuen Saison-Rekord

von Alexander Krei
24.02.2016 - 09:01 Uhr

Tools

Social Networks

 

Weil das Bayern-Spiel gegen Juventus Turin am Dienstag ausschließlich bei Sky zu sehen war, konnte sich der Bezahlsender erwartungsgemäß über einen neuen Saison-Bestwert freuen. Sky erreichte mehr Zuschauer als mancher Free-TV-Kanal.

Während sich das ZDF am Mittwochabend mit dem Spiel zwischen PSV Eindhoven und Atlético Madrid begnügen muss, war das Bayern-Spiel gegen Juventus Turin in der Champions League am Dienstag exklusiv bei Sky zu sehen - das hängt damit zusammen, dass die so genannte "Follow your Team"-Regel fürs ZDF erst dann greift, wenn nur noch eine deutsche Mannschaft im Wettbewerb vertreten wäre. Da jedoch auch noch Wolfsburg in der Königsklasse spielt, sahen die Bayern-Fans in dieser Woche im Free-TV schwarz.

Stattdessen kann man sich erwartungsgemäß bei Sky über Spitzen-Quoten freuen: Mit 1,22 Millionen Zuschauern verzeichneten Einzelspiele und Konferenz ab 20:45 Uhr schon beim Gesamtpublikum einen überzeugenden Marktanteil von 4,1 Prozent. Damit konnte der aus dem Oktober datierende Saison-Bestwert deutlich übertroffen werden. Noch dazu verzeichnete Sky mit der Live-Übertragung der Champions League mehr Zuschauer als die frei-empfangbaren Sender kabel eins und Vox - ein beachtlicher Erfolg für den Bezahlkanal.

In der Zielgruppe lief es für Sky sogar noch deutlich besser: Dort kletterte der Marktanteil mit 660.000 Zuschauern im Alter zwischen 14 und 49 Jahren auf starke 6,4 Prozent. Auch das war deutlich mehr als an den bisherigen Spieltagen der laufenden Saison. Hinzu kommt, dass diese Zahlen noch nicht die ganze Wahrheit sind, denn all jene Fans, die das Unentschieden der Bayern in Bars und Kneipen verfolgten, sind wie immer noch gar nicht eingerechnet. Erfahrungsgemäß steigt die reale Reichweite dadurch noch einmal spürbar an.

Gefragt war unterdessen bereits die Vorberichterstattung, die ab 19:30 Uhr im Schnitt von 360.000 Zuschauern gesehen wurde. In der Zielgruppe belief sich der Marktanteil zu diesem Zeitpunkt bereits auf überzeugende 2,2 Prozent. Nach Abpfiff verzeichnete Sky dann noch 1,8 Prozent Marktanteil bei insgesamt 170.000 Zuschauern.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 27.08.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 27.08.2016
Mehr in der Zahlenzentrale