Mein bester Feind © ProSieben
Bester Feind = Quote

ProSieben: "Mein bester Feind" fällt auf neues Tief

von Marcel Pohlig
28.02.2016 - 09:25 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die aus "Circus Halligalli" ausgekoppelte Show "Mein bester Feind" tat sich bereits in der Vergangenheit immer wieder schwer. An diesem Samstag markierten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit ihrer Show nun einen neuen Tiefstwert.

Schon in der Vergangenheit war "Mein bester Feind" nicht unbedingt der größte Quotenerfolg, bei ProSieben glaubte man dennoch an die Showidee von Joko und Klaas und wurde zwischenzeitlich mit einem Marktanteil von 14,6 Prozent im zuschauerschwacheren Sommerprogramm auch ein wenig dafür belohnt, ehe es dann im September wieder nach unten ging. In diesem Jahr nun das gleiche Spiel: Nachdem sich die Show im Januar wieder etwas berappelte, folgte an diesem Samstag nun der nächste Tiefschlag.

Mit nur 990.000 Zuschauern in der Zielgruppe erreichten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zur besten Sendezeit nur noch für einen Marktanteil von schwachen 10,3 Prozent, womit sie dem ProSieben-Schnitt nichts Gutes tun. Insgesamt lief es mit 1,32 Millionen Zuschauern ebenfalls recht mau, mit 4,7 Prozent markierte "Mein bester Feind" auch hier einen neuen Tiefstwert. Die "Crash Games" schlugen sich anschließend übrigens noch ein wenig schlechter und erreichten nur 580.000 Zuschauer in der Zielgruppe und verpassten mit 9,8 Prozent knapp die Zweistelligkeit. Insgesamt blieben 710.000 Zuschauer am späten Abend bei der trashigen Show dran.

Marktanteils-Trend: Mein bester Feind

Mein bester Feind

Allzu rosig lief es auch bei Sat.1 am Samstagabend nicht, wobei sich der Sender mit der nächsten Wiederholung von "Der Kaufhaus-Cop" auch nicht viel Mühe gegeben hat. 1,42 Millionen Zuschauer schalteten den Streifen insgesamt ein. In der Zielgruppe ließen sich 840.000 Zuschauer von Kevin James und Co. unterhalten, womit Sat.1 einen Marktanteil von 4,7 Prozent erreichte. "Bad Company" brachte es anschließend noch auf 6,7 Prozent.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 28.08.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 28.08.2016
Mehr in der Zahlenzentrale  

DWDL.de Jobbörse

Redaktionsvolontär (m/w) in Münster Studentische Aushilfe (m/w) im Bereich Studio- und Außenproduktion als Kabelhilfen in Köln Studentische Aushilfe (m/w) Redaktion "Prominent" in Köln Redaktionsassistenten (m/w) in Köln Volontariat Postproduktion in Köln Cutter (m/w) in Vollzeit in Köln Cutter (m/w) auf Tagessatzbasis in Köln Ausbildung: Mediengestalter/in Bild / Ton in Augsburg Praktikanten (m/w) Vermarktung der Marke SPORT1 in Ismaning bei München Junior Redakteur (m/w) in Berlin Festangestellte Sprecher (m/w) in Teilzeit in Berlin Mitarbeiter/innen im Bereich Aufnahmeleitung in Köln, Hamburg Soap-Academy für Nachwuchs-Storyliner (w/m) in Köln Volontär/in Formatentwicklung in Hamburg Chefautor/in für SOAP in Köln Motivaufnahmeleiter / Locationscout (m/w) in Düsseldorf und Umgebung Redakteure (m/w) Redaktion Show / Factual in Hürth bei Köln Assistenz für Casting und Besetzung (m/w) in Ismaning bei München Redakteur (m/w) in Berlin Strategischer Producer / Sendungsplaner (m/w) in Pirmasens Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure / Reporter (m/w) in Berlin Redaktionsleiter/in "Show, Musik, Comedy" / Fernsehdirektion in München Junior Produktionsleiter (m/w) in Hamburg Bildredakteur (m/w) in München Runner / Set-Aufnahmeleiter-Assistenten (m/w) in Hürth bei Köln Producer / Produktionsmanager (m/w) in Berlin Recherche-Redakteur (w/m) in Berlin CvD-Assistenten (w/m) in Berlin Planungsredakteur (m/w) in Berlin