Dennis aus Hürth © Torben Köster
RTL II mit großen Problemen

"Geissens" mau - und danach wurde es richtig bitter

von Uwe Mantel
15.03.2016 - 09:24 Uhr

Tools

Social Networks

 

Ein Montag zum Vergessen für RTL II: Um 20:15 Uhr taten sich schon "Die Geissens" schwer, für die Wohnmobiltour von Sarah & Pietro interessierten sich nur wenige - und "Der Dennis Show" und "Fake Reaction" stürzten dann vollends ab.

Nachdem die "Geissens" Ende vergangenen Jahres mit größeren Quoten-problemen zu kämpfen hatten, sah es mit Beginn des neuen Jahres zunächst wieder besser aus. Von zweistelligen Marktanteilen, wie man sie teils in früheren Jahren gesehen hatte, blieb die "schrecklich glamouröse Familie" zwar ein ganzes Stück entfernt, zuletzt lag der Marktanteil mit Werten zwischen 6,5 und 7 Prozent aber dennoch auf einem guten Niveau. In dieser Woche taten sich "Die Geissens" hingegen schwerer. Mit 1,05 Millionen Zuschauern insgesamt und 5,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe musste die Dokusoap einen Jahrestiefstwert hinnehmen und rutschte auch unter den Senderschnitt.

Doch das war noch längst nicht das größte Quotenproblem von RTL II am Montagabend. "Sarah & Pietro... im Wohmobil durch Italien" rutschte mit 4,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe auf einen neuen Tiefstwert. Nur 940.000 Zuschauer sahen insgesamt noch zu. "Der Dennis Show" schaltete danach vom bisherigen Sink- gar in einen Sturzflug um. Im Vergleich zur vergangenen Woche wurde der Marktanteil in der Zielgruppe auf miserable 2,4 Prozent glatt halbiert. Nur 360.000 Zuschauer sahen noch zu. Und die Gameshow "Fake Reaction" setzte dann mit nur 1,7 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe sogar noch einen drunter. Gerade mal 150.000 Zuschauer wollten die Sendung ab 23:15 Uhr sehen.

Vox fuhr unterdessen recht gut mit seiner Entscheidung, montags vorübergehend auf Filme zu setzen. "Der Babynator" erzielte gute 8,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und lag damit auch klar vor "The Transporter", der bei kabel eins 5,1 Prozent Marktanteil erzielte. Nach dem "Babynator" ging's dann auch bei Vox deutlich bergab, "Suits" erwischte mit Marktanteilen von 5,0 und 5,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen aber trotzdem eine der stärkeren Wochen.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 28.08.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 28.08.2016
Mehr in der Zahlenzentrale  

DWDL.de Jobbörse

Redaktionsvolontär (m/w) in Münster Studentische Aushilfe (m/w) im Bereich Studio- und Außenproduktion als Kabelhilfen in Köln Studentische Aushilfe (m/w) Redaktion "Prominent" in Köln Redaktionsassistenten (m/w) in Köln Volontariat Postproduktion in Köln Cutter (m/w) in Vollzeit in Köln Cutter (m/w) auf Tagessatzbasis in Köln Ausbildung: Mediengestalter/in Bild / Ton in Augsburg Praktikanten (m/w) Vermarktung der Marke SPORT1 in Ismaning bei München Junior Redakteur (m/w) in Berlin Festangestellte Sprecher (m/w) in Teilzeit in Berlin Mitarbeiter/innen im Bereich Aufnahmeleitung in Köln, Hamburg Soap-Academy für Nachwuchs-Storyliner (w/m) in Köln Volontär/in Formatentwicklung in Hamburg Chefautor/in für SOAP in Köln Motivaufnahmeleiter / Locationscout (m/w) in Düsseldorf und Umgebung Redakteure (m/w) Redaktion Show / Factual in Hürth bei Köln Assistenz für Casting und Besetzung (m/w) in Ismaning bei München Redakteur (m/w) in Berlin Strategischer Producer / Sendungsplaner (m/w) in Pirmasens Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure / Reporter (m/w) in Berlin Redaktionsleiter/in "Show, Musik, Comedy" / Fernsehdirektion in München Junior Produktionsleiter (m/w) in Hamburg Bildredakteur (m/w) in München Runner / Set-Aufnahmeleiter-Assistenten (m/w) in Hürth bei Köln Producer / Produktionsmanager (m/w) in Berlin Recherche-Redakteur (w/m) in Berlin CvD-Assistenten (w/m) in Berlin Planungsredakteur (m/w) in Berlin