Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit © RTL II
Von Hochzeit bis Trennung

Topquoten für "Sarah & Pietro" und "BTN-Hochzeit"

von Uwe Mantel
01.12.2016 - 08:46 Uhr

Tools

Social Networks

 

Der Trennung von Sarah und Pietro Lombardi konnte man über viele Tage in der Boulevardpresse kaum entkommen. Nun meldeten sie sich auf RTL II selbst zu Wort und bescherten dem Sender Topquoten. Zuvor lief schon die Hochzeit bei "BTN" sehr gut.

In den vergangenen Wochen rieb manch einer sich verwundert die Augen: Die Ausmaße, die die Berichterstattung über die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi annahm, stieg zwischenzeitlich fast schon ins Absurde. Doch dass es offensichtlich ein großes Interesse daran gibt, zeigt sich nun auch in den TV-Quoten. Denn bei RTL II meldeten sie sich nun erstmals im Bewegtbild ausführlich zu Wort. Und das bescherte dem Sender hervorragende Werte.

So wollten ab 21:15 Uhr im Schnitt 1,72 Millionen Zuschauern die versprochene "ganze Wahrheit" über die Trennung wissen. Der Marktanteil lag schon beim Gesamtpublikum bei starken 6,6 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährige wurden sogar herausragende 13,3 Prozent Marktanteil erreicht - deutlich mehr als das Doppelte des Senderschnitts. Nur "Mario Barth deckt auf" hatte in der Mittwochs-Primetime in der Zielgruppe noch ein paar Zuschauer mehr. Damit schalteten zum Trennungs-Special auch deutlich mehr Zuschauer ein als bei jeder Folge der normalen Sarah&Pietro-Dokusoaps in der Vergangenheit. Wie die beiden mit dem Wohnmobil durch Italien reisten, interessierte im Schnitt eine Million Zuschauer.

RTL II punktete zudem auch schon um 20:15 Uhr. Dort durfte "Berlin - Tag & Nacht" dank der Hochzeit von Paula und Basti einen Ausflug in die Primetime machen - und der lief richtig gut. 11,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen wurden erzielt, 1,57 Millionen Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet - das waren fast doppelt so viele wie in diesem Jahr am Vorabend im Schnitt zusahen. Die nahende Hochzeit sorgte auch auf dem regulären Sendeplatz um 19 Uhr aber für steigende Quoten: Mit 11,6 Prozent in der Zielgruppe lagen sie so hoch wie seit Juli nicht mehr. 1,2 Millionen Zuschauer wurden hier gezählt.

In diesem starken Umfeld fand auch "Berlyn" - die neueste Selfie-Soap des Ablegers RTL II YOU - noch ihr Publikum. Immerhin 6,0 Prozent betrug der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. 450.000 Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet. Wenn davon nur ein Bruchteil bei RTL II YOU weiter schaut, hätte sich der einmalige Ausflug zu RTL II schon mehr als bezahlt gemacht.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 07.12.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 07.12.2016
Mehr in der Zahlenzentrale