Carmen Nebel © ZDF/Sascha Baumann
Ja is denn heut scho Weihnachten?

Vorgezogene Weihnachten: ZDF und Tele 5 punkten

von Uwe Mantel
01.12.2016 - 09:44 Uhr

Tools

Social Networks

 

Ob Ende November wirklich der richtige Zeitpunkt für "Die schönsten Weihnachts-Hits" ist, kann man zwar diskutieren, die Quoten für die von Carmen Nebel präsentierte Show stimmten aber. Auch bei Tele 5 ging's weihnachtlich zu. Auch dort mit Erfolg.

Alle Jahre wieder präsentiert Carmen Nebel im ZDF "Die schönsten Weihnachts-Hits" - obwohl Weihnachten noch über drei Wochen entfernt ist. Doch das Publikum ist offenbar tatsächlich bereits in Weihnachtsstimmung - denn mit 4,55 Millionen Zuschauern und 15,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum war die ZDF-Show die meistgesehene Primetime-Sendung des Tages, auch wenn etwas weniger einschalteten als im vergangenen Jahr und auch die Traumquoten von Silbereisens Adventsfest im Ersten, das letzten Samstag über 6,7 Millionen Zuschauer sahen, natürlich bei Weitem nicht erreicht wurden.

Gegen den Film "Die vierte Gewalt" im Ersten setzten sich die "Weihnachts-Hits" klar durch. 3,66 Millionen Zuschauer und 11,6 Prozent Marktanteil waren für den ARD-Mittwochsfilm aber zumindest ein solides Ergebnis. Bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Film mit 8,3 Prozent sogar deutlich über dem Senderschnitt. Carmen Nebel musste sich dort mit 5,1 Prozent Marktanteil zufrieden geben.

Doch nochmal zurück zum Thema Weihnachten: Tele 5 zeigte den Film "A Christmas Carol - Die drei Weihnachtsgeister" und fuhr damit ebenfalls sehr gut: 810.000 Zuschauer wurden gezählt, der Marktanteil lag sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den 14- bis 49-Jährigen bei hervorragenden 2,7 Prozent. Am Vorabend hatten auch schon "Stargate" und "Star Trek - Das nächste Jahrhundert" starke 2,1 und 2,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielen können.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 05.12.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 05.12.2016
Mehr in der Zahlenzentrale