© ZDF/Frank Hempel
Neuer Quoten-Rekord

"Bares für Rares" auch bei ZDFneo immer stärker

von Alexander Krei
16.02.2017 - 09:08 Uhr

Tools

Social Networks

 

Horst Lichters Trödelshow "Bares für Rares" befindet sich weiterhin auf Rekordjagd. Am Mittwoch gelang dem Format bei ZDFneo einen neuer Bestwert. Der Sender stellte aber auch in der Primetime so manch großen Sender in den Schatten.

"Bares für Rares" ist bekanntlich nicht nur im ZDF-Nachmittagsprogramm ein Erfolg, sondern erfreut sich auch am Vorabend bei ZDFneo großer Beliebtheit. Am Mittwoch stellte die Trödelshow mit Horst Lichter sogar einen neuen Rekord auf: 1,54 Millionen Zuschauer schalteten ab 19:30 Uhr ein und trieben den Marktanteil damit auf starke 5,3 Prozent. Der kleine Sender war damit zu diesem Zeitpunkt sogar erfolgreicher als "Galileo", das bei ProSieben von 1,44 Millionen Zuschauern gesehen wurde.

Gut lief's zudem beim jungen Publikum, wo "Bares für Rares" mit 330.000 Zuschauern im Alter zwischen 14 und 49 Jahren satte 3,8 Prozent Marktanteil verbuchte. Schon die zuvor gezeigte Folge war mit insgesamt 920.000 Zuschauern sowie 3,7 Prozent Marktanteil ein voller Erfolg für ZDFneo. Noch mehr Menschen lockte der Sender übrigens um 20:15 Uhr vor den Fernseher: Dort brachte es die Krimireihe "Das Duo" auf 1,70 Millionen Zuschauer, die einem sehr guten Gesamt-Marktanteil von 5,2 Prozent entsprachen.

"Wilsberg" war anschließend ebenfalls gefragt: Mit 1,43 Millionen Zuschauer konnte der Marktanteil sogar noch leicht auf 5,5 Prozent gesteigert werden. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es für immerhin 2,6 Prozent, nachdem "Das Duo" im Vorfeld bereits auf 2,2 Prozent gekommen war. Dank dieser starken Zahlen war ZDFneo zugleich der Größte unter den Kleinsten: Mit einem überzeugenden Tagesmarktanteil von 3,7 Prozent lag der Sender am Mittwoch beim Gesamtpublikum gerade mal einen halben Prozentpunkt hinter ProSieben - und noch vor kabel eins oder RTL II.

Bei den 14- bis 49-Jährigen fiel der Marktanteil mit 2,2 Prozent ebenfalls überzeugend aus. Direkte Konkurrenten wie DMAX oder RTL Nitro konnte ZDFneo somit klar in den Schatten stellen. Gut lief's aber auch für ZDFinfo, das sich über stolze 1,5 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum freuen kann.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.02.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.02.2017
Mehr in der Zahlenzentrale