11 der Woche vom 20.07.2018

1 Wilhelm 2 Frier 3 Iger 4 Landgrebe 5 Franckenstein 6 Rakers 7 Cantz 8 Afhüppe 9 Rethy 10 Bessin 11 Pflüger
11 der Woche
Sie haben Schlagzeilen gemacht in der vergangenen Woche: Die Redaktion des Medienmagazins DWDL.de würdigt an dieser Stelle jeden Freitag jene Personen, die in den letzten sieben Tagen - jeder auf seine Art - für Aufsehen gesorgt haben in der TV-Branche. Zusammen sind sie unsere "11 der Woche".
Ulrich Wilhelm
Gute Woche für den ARD-Chef: Sein BR hat das vergangene Jahr mit einem Überschuss abgeschlossen und das Verfassungsgericht bestätigte den Rundfunkbeitrag in wesentlichen Teilen.
Annette Frier
Mit mehr als fünf Millionen Zuschauern waren die ersten beiden Folgen der "Herzkino"-Reihe "Ella Schön" ein voller Erfolg. Jetzt schlüpft die Schauspielerin fürs ZDF erneut in die Rolle.
Bob Iger
Der Disney-Chef kann aufatmen: Nachdem Comcast einen Rückzieher gemacht hat, steht der geplanten Fox-Übernahme wohl nichts mehr im Wege. Es ist das Ende eines zähen Pokers.
Gudrun Landgrebe
Erfahrung trifft Jugend: Die Schauspielerin steht für eine satirische Web- und TV-Serie aus dem TV-Labor Quantum der ZDF-Nachwuchsredaktion Kleines Fernsehspiel vor der Kamera.
Christian Franckenstein
Der Bavaria-CEO hat steigende Umsätze vorlegen können. In Zukunft will Franckenstein den Fokus verstärkt auf die Bereiche Human Resources und IT legen.
Judith Rakers
Die "Tagesschau"-Sprecherin darf bald auch in der Primetime ran: Ende August präsentiert sie erstmals den "Kriminalreport" im Ersten und will "Aktenzeichen XY" Paroli bieten.
Guido Cantz
Trotz hochsommerlicher Temperaturen lockte der Moderator mit "Verstehen Sie Spaß?" fast vier Millionen Zuschauer vor den Fernseher: Besonders beachtlich: Mit knapp 17 Prozent Marktanteil war die Show auch bei den Jungen die Nummer 1.
Sven Afhüppe
Das "Handelsblatt" war die einzige überregionale Zeitung, die laut IVW ihre harte Auflage steigern konnte - wenn auch nur minimal. Auch ein Erfolg des Chefredakteurs.
Bela Rethy
Er kommentierte vor mehr als 21 Millionen Zuschauern das Finale der Fußball-WM. Der Marktanteil: Fast 80 Prozent. Für Rethy dürfte es wohl das letzte Endspiel einer Weltmeisterschaft am Mikrofon gewesen sein.
Ilka Bessin
Zwei Jahre nach ihrem Abschied von Cindy aus Marzahn arbeitet die Komikerin an einem ernsteren Image. Mit Erfolg: Ihr neues RTL-Format "Zahltag!" startete mit guten Quoten.
Kaspar Pflüger
Das Experiment, "Genial daneben" am Vorabend zu zeigen, zündete bislang noch nicht. Dafür verhalf die neue US-Serie "Deception" dem Sender am Donnerstag zur Marktführerschaft. Bloß ärgerlich, dass nach nur einer Staffel schon wieder Schluss ist.

Die 11 der letzten Wochen

Die 11 der Woche vom 13.07.2018
Die 11 der Woche vom 06.07.2018
Die 11 der Woche vom 29.06.2018