11 der Woche vom 12.01.2018

1 Schoo 2 Geist 3 v. Hirschhausen 4 Böss 5 Zervakis 6 Wagner 7 Ebel 8 Brosnahan 9 Walter 10 Valente 11 Gracie
11 der Woche
Sie haben Schlagzeilen gemacht in der vergangenen Woche: Die Redaktion des Medienmagazins DWDL.de würdigt an dieser Stelle jeden Freitag jene Personen, die in den letzten sieben Tagen - jeder auf seine Art - für Aufsehen gesorgt haben in der TV-Branche. Zusammen sind sie unsere "11 der Woche".
Andreas Schoo
It's Schoo-Time bei Funke: Andreas Schoo wechselt aus der Führung der Bauer Media Group an die Funke-Spitze und verantwortet Zeitschriften und Digitales.
Julian Geist
Umsteiger: Nach einjähriger Auszeit wird der ehemalige Konzernsprecher von ProSiebenSat.1 nun Partner der internationalen Kommunikationsberatung CNC.
Eckart v. Hirschhausen
Er hat in jedem Fall schonmal für die Gesundung des "Stern"-Ablegers "Gesund leben" gesorgt: Weil mit seinem Einstieg die Verkaufszahlen in die Höhe schossen, wird nun nachgedruckt
Rüdiger Böss
Endlich kann er beim Blick auf die Quoten mal wieder jubeln: Mit "Young Sheldon" hat der Chefeinkäufer ProSieben den erfolgreichsten Serienstart dieses Jahrtausends beschert.
Linda Zervakis
Sie tauscht das "Tagesschau"-Studio mit der großen Show-Bühne und freut sich, beim ESC-Vorentscheid "endlich mal eine Entscheidung aus Berlin verkünden zu können"
Lars Wagner
Ohne Maus geht's auch: Der ehemalige Chef des deutschen Disney Channel kümmert sich künftig bei Playmobil als Vorstand um Marken- und Produktmanagement
Kai Ebel
Mit extravaganter Kleidung bewirbt er sich schon lange für eine Sendung mit den Geissens - nun darf er die Boxengasse wirklich verlassen und sich als Gameshow-Moderator beweisen
Rachel Brosnahan
Als "Marvelous Mrs. Maisel" steigt sie zum Kritikerliebling auf: In dieser Woche räumte sie sowohl bei Golden Globes als auch bei Critics' Choice Awards ab
Matthias Walter
RTL II ist eben mehr als nackte Tatsachen und "BTN": Mit "Endlich Klartext" lieferte RTL II eines der besten Formate im Vorfeld der Bundestagswahl. Dafür darf der Chefredakteur auf einen Fernsehpreis hoffen
Vittorio Valente
Er hat Filmpool hat Scripted Entertainment nicht nur hierzulande zum Erfolg geführt, sie erweisen sich auch als Exportschlager: "Familien im Brennpunkt" startet nun auch in Chile.
Carrie Gracie
Starkes Zeichen in der Debatte um gleiche Bezahlung: Die BBC-Journalistin kündigte als China-Korrespondentin, weil sie weniger Geld erhält als ihre männlichen Kollegen

Die 11 der letzten Wochen

Die 11 der Woche vom 15.12.2017
Die 11 der Woche vom 08.12.2017
Die 11 der Woche vom 01.12.2017