Austria-Update vom 30. Juni

ORF-Strategie bis 2025, "Krone"-Herausgeber vs. Funke

ORF-Chef Alexander Wrabetz arbeitet derzeit an einem Strategiepapier, das die große Linie des Unternehmens bis 2025 zeichnen soll. Außerdem: 2019 schloss der ORF mit einem Gewinn ab, "Krone"-Herausgeber schießt gegen Funke und bei ATV startete ein neues Format gut. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 23. Juni

ORF zwischen Prozess, Sparmaßnahmen und Formel 1

Im Fall des fristlos entlassenen ORF-Mitarbeiters gibt es nach dem ersten Verhandlungstag vor Gericht noch keine Einigung. Außerdem: Die Formel 1 bleibt wohl im Free-TV, "Gute Nacht Österreich" könnte eingestellt werden und im August wird es für Funke ernst. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 16. Juni

"Sommergespräche" verhalten, Joyn "in den Startlöchern"

Die "Sommergespräche" bei Puls 4 sind mit überschaubaren Quoten gestartet. Außerdem: Joyn steht angeblich "in den Startlöchern", "Dancing Stars" geht im September weiter und der Zeitungsverband hätte gerne dauerhaft einen verminderten Steuersatz. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 9. Juni

Neuer "Bares für Rares"-Moderator, "Standard" mit TV-Sender

Willi Gabalier, Bruder von Andreas Gabalier, moderiert bald bei ServusTV. Außerdem: ORF 1 begleitet Promis im Urlaub, der "Standard" startet einen eigenen TV-Sender und der Dreiteiler "Vienna Blood" wird ins Ausland verkauft. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 2. Juni

ORF muss 75 Mio einsparen, ServusTV öffnet "Corona Forum"

Wegen Corona startet der ORF ein großes Sparprogramm, zuletzt musste man sich außerdem für eine Grafik in der "ZiB 1" entschuldigen. Außerdem: ServusTV startet eine neue Talksendung und oe24.TV entwischt Puls 24 im Mai. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 26. Mai

Romys vergeben, Fortsetzung der "Piefke-Saga" geplant

Alle Gewinner des Film- und Fernsehpreises Romy stehen fest, die Quoten der Preisverleihung waren aber überschaubar. Außerdem: P7S1P4-Chef Breitenecker droht Kabelnetzbetreiber Liwest und Autor Felix Mitterer arbeitet an einer Fortsetzung der "Piefke-Saga". » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 19. Mai

"Millionenshow" pausiert, Akademie-Romy vergeben

Wegen Corona sind die Dreharbeiten in Köln derzeit nicht möglich, daher muss die "Millionenshow" des ORF nun pausieren. Außerdem: Die Akademie-Preise der Romy sind vergeben worden und Heidi Klum surft weiter auf der Welle des Erfolgs. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 12. Mai

Ex-Außenministerin bei RT, ORF feuert Isolations-Brecher

Die ehemalige österreichische Außenministerin Karin Kneissl hat einen neuen Job beim russischen Staatssender RT gefunden. Außerdem: Ein ORF-Mitarbeiter, der gegen die Isolationsregeln verstoßen hat, wurde gefeuert und P7S1P4 vermarktet digitale Sky-Angebote. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 5. Mai

Puls 24 streitet mit Liwest, ORF 2 weiter ganz stark

Der oberösterreichische Kabelnetzbetreiber Liwest hat Puls 24 wieder aus seinem Netz geschmissen, nun streitet man öffentlich. Außerdem: Das "Zeit im Bild"-Rebranding kommt deutlich später und ORF 2 sowie die News-Sender profitieren weiter von der Krise. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 28. April

ORF-Isolation endet, großes Gebühren-Minus droht

Nach mehr als einem Monat endet im ORF bald die Isolation der Mitarbeiter. Außerdem: Die Gebühreneinnahmen drohen in der Krise drastisch zu sinken, Styria pausiert zwei Magazine und "Promis unter Palmen" sorgt auch in Sat.1 Österreich für gute Quoten. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 21. April

Rechnungshof kritisiert ORF, Ersatz-ESC kein Straßenfeger

Der ORF muss sich Kritik des Rechnungshofs wegen seines Bauprojekts anhören, das Unternehmen weist die meisten Punkte aber zurück. Außerdem: "Bares für Rares "meldet sich erfolgreich zurück, der Ersatz-ESC in ORF 1 war unterdessen kein großer Zuschauermagnet. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 14. April

ORF-Chef kontert Kritik, ATV richtet Not-Studio ein

Die Kritik der Privatsender kann ORF-Chef Alexander Wrabetz auch deshalb nicht verstehen, weil die Konkurrenz ebenfalls Hilfe entgegennehmen musste. Außerdem: ATV richtet ein Notfall-Studio ein und "Willkommen Österreich" kehrt langsam zur Normalität zurück. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 7. April

Hilfspaket für private Medien, ORF 2 stark wie lange nicht

Die Privatsender in Österreich erhalten 15 Millionen Euro zusätzliche Unterstützung in der Krise, auch Zeitungen und Zeitschriften werden unterstützt. Außerdem: Im März haben vor allem ORF 2 und die News-Sender steigende Quoten wegen Corona verzeichnet. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 31. März

Auflagen für Puls 4 und ATV gelockert, Digital-ESC im ORF

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat wegen der Corona-Krise die Auflagen an Puls 4 und ATV zur Zusammenarbeit in der Information gelockert. Außerdem: Der ORF veranstaltet einen Digital-ESC, "Bares für Rares Österreich" geht weiter und die News-Sender verzeichnen steigende Quoten. » Mehr zum Thema
Austria-Update vom 24. März

ORF schickt Mitarbeiter in Isolation, Romy-Gala fällt aus

Wegen der Corona-Krise schickt der ORF einige seiner Mitarbeiter in Isolation, damit der Sendebetrieb auch im Ernstfall aufrecht erhalten werden kann. Außerdem: Die Romy-Gala wurde abgesagt und ServusTV lädt zum "Quarantäne Kabarett". » Mehr zum Thema