Roundtable April 2018 © Marc Walter/DWDL
Der 1. DWDL-Gipfel - zur non-fiktionalen TV-Unterhaltung

"Wer 4 Mio. Follower hat, macht nicht automatisch Quote"

Regelmäßig wird DWDL.de künftig vier Köpfe der Branche an einen Tisch bitten, um über aktuelle Herausforderungen zu diskutieren. Zum Auftakt geht es um non-fiktionale Unterhaltung und eine akute Personalkrise - sowohl vor als auch hinter der Kamera. Teil 1 des ersten DWDL-Gipfels... » Mehr zum Thema
Lena Kraeber und Joachim Kosack © UFA/Thomas André Szabó
Interview mit Joachim Kosack und Lena Kraeber

"Wir müssen mehr Freiräume für junge Talente schaffen"

Die UFA will junge Talente besser fördern und hat nun eine entsprechende Unit gegründet, die eigenständig agieren soll. UFA-Fiction-Geschäftsführer Joachim Kosack und die neue "Ein starkes Team"-Produzentin Lena Kraeber erklären im Interview die Idee dahinter und sagen, wie das funktionieren soll. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit Thorsten Braun

"Der Knoten ist geplatzt": Disney Channel greift an

Gut vier Jahre nach dem Start erlebt der Disney Channel unter Führung von Senderchef Thorsten Braun gerade einen Höhenflug. Nun will man der Halbschwester Super RTL die Marktführerschaft streitig machen. Ein Interview über späte Erkenntnisse, Verjüngung und "Roseanne". » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit Katharina Behrends

"Es täte gut, nicht in Entweder/Oder-Szenarien zu denken"

Lösen On-Demand-Angebote lineares Fernsehen ab? Katharina Behrends, Geschäftsführerin von NBC Universal Global Networks Deutschland, kann die Frage nicht mehr hören. Warum Netflix/Amazon gut sind und wie es weitergeht mit Eigenproduktionen bei 13th Street und Syfy... » Mehr zum Thema
Zum Start von "Genius: Picasso" bei NatGeo

Ken Biller: "Wir machen aus sehr viel weniger sehr, sehr viel"

Dass Genius: Einstein vor zwei Jahren zum Welterfolg wurde, lag auch an Showrunner Ken Biller. Nun zieht er auch in der Fortsetzung mit Pablo Picasso alle Strippen. Ein Gespräch über die Neid auf andere Budgets, den Alltag wahrer Genies und warum Antonio Banderas die erste Wahl war. » Mehr zum Thema
DWDL-Gespräch mit Schauspielerin Inbar Lavi

"'Imposters' soll nicht schädigen, sondern kurieren"

Sie sucht sich einen wohlhabenden Mann, heiratet ihn - und plündert kurz darauf sein Bankkonto. Diese Art Frau verkörpert Inbar Lavi in der neuen US-Serie "Imposters", die nun bei Vox zu sehen ist. Ein Gespräch mit der Schauspielerin über Dark Comedy und Hollywood-Schnulzen. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit Zattoo-Manager Jörg Meyer

"Fernsehen via App ist einfacher und flexibler"

Zattoo ist schon seit zwölf Jahren im Streamingmarkt aktiv, doch richtig Fahrt aufgenommen hat das Thema erst in den vergangenen Jahren. Jörg Meyer, Chief Officer Content and Consumer, über die Ambitionen von Zattoo und warum Netflix und Co. helfen. » Mehr zum Thema
Interview mit Hanna Möllers zum ARD-Freienkongress

"Wir befürchten, dass die Freien zum Ventil werden"

Hanna Möllers ist freie Journalistin und gehört dem ARD-Freienrat an, der am Freitag und Samstags einen Kongress veranstaltet. Im Interview spricht sie über die Herausforderungen für die freien Mitarbeiter, Unsicherheit durch die Sparmaßnahmen und das Verhältnis zur Politik. » Mehr zum Thema
Antonio Banderas über "Genius: Picasso"

Banderas: "Das Geniale an Picasso ist bekannt genug"

In "Genius: Picasso" schlüpft Antonio Banderas in die Rolle des Malers, mit dem er die Geburtsstadt teilt. Im Interview spricht er über Gemeinsamkeiten mit Picasso, dessen Verhältnis zu Frauen und die Herausforderung, sich dem Genie zu nähern. » Mehr zum Thema
Michael Stumpf im DWDL.de-Interview

"Durch Kritik nicht aus dem Konzept bringen lassen"

Seit 100 Tagen ist der ehemalige KiKa-Chef Michael Stumpf nun schon Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kinder und Jugend. Im Interview zieht er ein Zwischenfazit, spricht über den iEmmy für "Berlin und wir!", Kritik von rechts und erklärt, wieso es "logo!" jetzt auch auf Instagram gibt. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Umfrage beim German MIP Cocktail

Kann es auch zu viel gutes Fernsehen geben?

Produzenten aus aller Welt jubelten bei der MIPTV: Nie gab es mehr Aufträge, weil immer mehr Plattformen und Sender sich mit eigenen Inhalten profilieren wollen. Aber wer soll das alles noch finden und gucken? Kann es auch zu viel gutes Fernsehen geben? » Mehr zum Thema
Red-Arrow-CEO Jan Frouman

"Den Fokus wieder stärker auf lokale Inhalte setzen"

Mit neuer Struktur und neuem Namen geht's nach Cannes: Jan Frouman, CEO von Red Arrow Studios, will auf der MIPTV die international erfolgreichen Serien seines Hauses ins Schaufenster stellen. Im Hintergrund läuft derweil die Integration von Studio 71. » Mehr zum Thema
Was planen ndF und spinTV?

"Ein deutsches 'Game of Thrones'? Das ist nicht undenkbar"

High-End-Serien sind weltweit gefragt. Für den deutschen Markt erwartet ndF-Chef Eric Welbers diesbezüglich ebenfalls mehr Möglichkeiten. Wachsen will das Produktionshaus aber auch abseits der Fiction - nicht zuletzt durch den Einstieg bei spinTV. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview

Ulrike von der Groeben: "Ich habe nie irgendwo angeklopft"

Vor 30 Jahre ersetzte "RTL aktuell" die alte Nachrichtensendung "7 vor 7". Fast von Beginn an mit dabei ist Ulrike von der Groeben. DWDL.de sprach mit der Sport-Moderatorin über Kontinuität, Marktforschung und das Älterwerden vor der Kamera. » Mehr zum Thema
Constantin-Personalchef Joachim Breier

"Viele pochen nicht mehr verbissen auf eine Position"

Joachim Breier ist Director Human Resources bei der Constantin Medien AG. Im Interview sagt er, warum er im Bewerbungsgespräch immer eine professionelle Distanz wahrt, wie sich junge Bewerber verändert haben und was ihm an Bewerbungen missfällt. » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.