Foto: Screenshot © Screenshot
Penibles statt Penisbruch

Einmalig: Charlotte Roche liest aus dem Bildblog

 

Im Fernsehen ist Charlotte Roche derzeit nicht sehr aktiv. Dafür liest sie jetzt wieder: Diesmal gibt's Skurriles aus dem Bildblog statt Penisbruch.

von Thomas Lückerath
01.10.2007 - 13:45 Uhr

Foto: BildblogSie saß schon bei Harald Schmidt und machte Werbung für Bildblog.de, jetzt setzt sie sich gemeinsam mit Stefan Niggemeier und Christoph Schultheis auf die Bühne: Moderatorin Charlotte Roche mag die täglichen Notizen zur größten deutschen Boulevardzeitung. Damit ist sie bekanntlich nicht allein: Über den Erfolg der Website ist schon alles gesagt worden, was es zu sagen gibt. Und zur Anerkennung durch mehrfache Auszeichnungen gesellt sich seit einigen Wochen auch ein Werbespot, den die Produktionsfirma Brainpool den Machern schenkte: Mitwirkende in dem gelungenen Spot sind Anke Engelke und Christoph Maria Herbst.
 


Am 25. Oktober unterstützt Roche den Bildblog nun also mit einer Lesung (21 Uhr, Fritzclub in Berlin, 8 Euro) aus den gesammelten Notizen von Niggemeier, Schultheis und Co. Versprochen werden "die schönsten, lustigsten, skurrilsten, traurigsten Beiträge – live, in Farbe, Stereo und (beinahe) zum Anfassen". Es werde ein gemeinsamer Ausflug an die Abgründe der "Bild"-Berichterstattung – erhellend, aufrüttelnd und kurzweilig. Im Anschluss daran steht eine Aftershow-Party mit Musik von "Fettes Brot" auf dem Programm. "Es darf also getanzt werden – muss aber nicht", lässt Stefan Niggemeier wissen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.