Grafik: DWDL; Logo: ProSieben © DWDL/ ProSieben
Deutschland, Deine Schlafzimmer

ProSieben plant Sendung zu großer Sexualstudie

 

Gemeinsam mit Forschungseinrichtungen führt ProSieben ab Freitag eine große Befragung zu schlüpfrigen Themen durch. Eine Sendung soll im Herbst folgen.

von Jochen Voß
15.05.2008 - 11:45 Uhr

Logo: ProSiebenNachdem die Sexwelle der neunziger Jahre im deutschen Fernsehen inzwischen weitgehend zur Ruhe gekommen ist, wird es wohl bald wieder um heiße Themen gehen. Der Sender ProSieben plant für den kommenden Herbst eine Sendereihe, in der die Ergebnisse einer großen Studie rund um das Sexualverhalten der Deutschen präsentiert werden soll.

Die entsprechenden Daten erhebt der Sender ab dem 16. Mai im Internet unter der Adresse www.sexstudie-deutschland.de, in der interessierte Nutzer 66 Fragen um sexuelle Vorlieben und Praktiken beantworten sollen. Beworben wird die Teilnahme an der Studie auch im ProSieben-Programm. Der Erhebungszeitraum liegt bei drei Wochen. "Wir gehen davon aus, dass wir mit dieser Erhebung eine bislang nie erreichte Datenmenge sammeln werden und endlich sagen können, wie die Deutschen wirklich lieben", sagt Florian Falkenstein, Ressortleiter Information und Entwicklung bei ProSieben.
 


Der Fragebogen zur Studie wurde gemeinsam mit der City University of London und der Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Sexualforschung erstellt. Um was für eine Sendereihe es sich konkret handelt, wollte man bei ProSieben auf Nachfrage noch nicht verraten. Es bleibt die Hoffnung, dass der Sender den Zuschauern die Sendung "Die 100 nervigsten Stellungen" aus der Show-Reihe mit Ingolf Lück erspart.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: