ProSieben Logo © DWDL/ProSieben
Alien-Trip

ProSieben: Nun auch noch Ufo-Doku mit Nina Hagen

 

Nachdem kürzlich bereits angekündigt wurde, dass Uri Geller Mitte November live bei ProSieben versuchen darf, Kontakt mit Aliens aufzunehmen, kündigt der Sender nun auch noch eine Alien-Doku mit Nina Hagen an.

von Uwe Mantel
09.10.2008 - 14:08 Uhr

Grafik: DWDL; Logo: ProSiebenBei ProSieben befindet sich man derzeit offensichtlich auf dem Ufo-Trip. Im Anschluss an die vor kurzem für Samstag, den 15. November angekündigte Show "Uri Geller live - Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment", in der Uri Geller Nachrichten über ein Radioteleskop ins All schicken und so Kontakt zu Außerirdischen aufnehmen will, zeigt ProSieben auch noch eine Alien-Doku mit Nina Hagen.

Der Titel der einstündigen Doku, die um 22:30 Uhr starten soll: "Nina Hagens Ufo-Jagd - Auf Alien-Suche in Roswell". Darin soll sie unter anderem diesen Fragen nachgehen: Gab es 1947 tatsächlich einen Alien-Crash? Hatte die US-amerikanische Luftwaffe wirklich ein "unbekanntes Flugobjekt" in ihrem Besitz? Und wurde anschließend alles von der Regierung vertuscht?

Antworten auf diese Fragen erhofft sich die selbsternannte Ufo-Expertin, die zuletzt im vergangenen Jahr bei Maischberger für einen Eklat sorgte und Joachim Bublath aus dem Studio vertrieb, von Atomphysikern, Ufo-Autoren, Besuchern des gerade stattfindenden Ufo-Festivals und einem Mann, der von sich behauptet, halb Mensch, halb Alien zu sein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.