Oliver Geissen © RTL/Wischmeyer
Neuer Nachmittag

Tschüsschen: RTL beendet die "Oliver Geissen Show"

 

Nach zehn Jahren stellt RTL die nachmittägliche Talkshow von Oliver Geissen mit Beginn der neuen Season ein. Zuletzt hatte das Format nur noch schwache Quoten erzielen können. Gleichzeitig verlängerte Geissen aber den Vertrag mit RTL. Er soll eine neue Primetime-Reihe erhalten.

von Uwe Mantel
30.04.2009 - 13:25 Uhr

Grafik: DWDL.deAm 23. August 1999 ging die "Oliver Geissen Show" zum ersten Mal auf Sendung, ziemlich genau zehn Jahre und 1807 Ausgaben später zieht RTL einen Schlussstrich. Zu Beginn der neuen Season im Herbst beendet RTL seine letzte tägliche Talkshow, wie der Sender am Donnerstagmittag mitteilte.

Grund sind die zuletzt nur noch unbefriedigenden Quoten. In diesem Jahr erzielte die "Oliver Geissen Show" bislang nur einen durchschnittlichen Marktanteil von 12,6 Prozent in der Zielgruppe und lag damit weit unter dem RTL-Schnitt, der 2009 bei 17,0 Prozent liegt. Ab Herbst muss die Geissen-Show daher Platz für ein neues Line-Up machen, mit dem RTL seine Nachmittags-Probleme endlich in den Griff bekommen will.

Dann wird RTL offenbar voll und ganz auf die Dokusoap-Schiene setzen. Schon in den letzten Monaten hat RTL im Rahmen von "Mitten im Leben", das derzeit schon zwei Stunden zwischen 15 und 17 Uhr füllt, diverse Formate für den Nachmittag getestet. Wie das neue Nachmittagsprogramm genau aussieht, will RTL aber erst im Sommer bekanntgeben.

Zurück zu Oliver Geissen: Die letzte Ausgabe der "Oliver Geissen Show" wird bereits am 19. Mai in Hürth aufgezeichnet, bis Mitte Juni laufen somit noch neue Ausgaben des Daily-Talks. Wie in den Sommermonaten üblich zeigt RTL danach Wiederholungen der Sendung, ehe sie zu Beginn der neuen TV-Saison endgültig vom Sender verschwinden wird.

Oliver Geissen und RTL werden aber dennoch weiter zusammenarbeiten und verlängerten den Vertrag nun sogar vorzeitig bis Ende 2011. Der Moderator wird künftig aber nur noch in der Primetime zu sehen sein, wo er weitere Ausgaben der "Ultimativen Chartshow" moderieren wird und darüberhinaus in der neuen TV-Saison eine neue Showreihe bekommen soll.

Geissens gemeinsam mit RTL betriebene Produktionsfirma Norddeich TV, die die "Oliver Geissen Show" bislang produziert hat, wird es auch weiterhin geben. Sie produziert auch künftig das Primetime-Format "Unser neues Zuhause" sowie Magazinbeiträge und Folgen für die Reihe "Mitten im Leben".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.