Foto: RTL II © RTL II
Viele Köche....

Sendersuche: Kochprofis verlassen RTL II im Streit

 

Ralf Zacherl, Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Stefan Marquard werfen ihr Kochmütze hin: Die "Kochprofis" verlassen RTL II, wie sowohl die Managerin der TV-Köche als auch der Sender bestätigen. Eine Weiterentwicklung des Formats sorgte für Streit.

von Thomas Lückerath
05.05.2009 - 00:30 Uhr

RTL II2005 ging bei RTL II die Dokusoap "Die Kochprofis" auf Sendung. Darin hilft ein Team aus Spitzenköchen krisengebeutelten Restaurants. Ein Thema, das nicht nur "Rach, der Restauranttester" beim Schwestersender RTL beste Quoten beschert. Auch "Die Kochprofis" holen überdurchschnittliche Einschaltquoten und mussten bei RTL II daher auch schon mehr als einmal als Ersatz für kurzfristig abgesetzte Formate herhalten. Nach der aktuell laufenden Staffel ist allerdings Schluss mit den "Kochprofis" - zumindest in der bisherigen Form.

"Wir gehen weg nach dieser Staffel", kündigt Manuela Ferling, die Managerin der vier Kochprofis Ralf Zacherl, Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Stefan Marquard im Gespräch mit DWDL.de an. Sie bestätigt damit Branchengerüchte über eine Trennung der vier Köche von RTL II und erklärt: "Es gab unterschiedliche Auffassungen in verschiedenen Punkten." Das Aus der "Kochprofis" in bisheriger Besetzung bestätigt auch RTL II-Unterhaltungschefin Julia Nicolas. "Wir sind nach vier Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit wirklich sehr enttäuscht über den geschlossenen und abrupten Weggang unserer Gesichter", so Nicolas. "Wir haben die 'Kochprofis' in den letzten Jahren konsequent weiterentwickelt und zu dem gemacht, was sie heute sind."
 

 
Warum die Trennung im Streit? "Über die künftige Ausrichtung des Formats hat es tatsächlich unterschiedliche Auffassungen gegeben, insbesondere inhaltlicher Natur", erklärt die RTL II-Unterhaltungschefin. "Mit der neuen Herbststaffel wollten wir die Kochprofis auf eine neue Ebene führen: den Gastronomen, die unsere Hilfe am nötigsten brauchen, mit mehr Drehzeit, mehr Manpower als auch mit mehr baulichen Veränderungen ihrer Restaurants unter die Arme greifen." Eine Richtung, die die vier TV-Köche offenbar nicht mitgehen wollten. Man spreche derzeit mit mehreren Sendern über einen Wechsel der vier Köche, kündigt die Managerin des Quartetts an. Hier heißt es in der Branche, dass VOX interessiert sei.

RTL II hingegen will jetzt mit der Produktionsfirma Janus TV nach einer neuen Besetzung für sein Format suchen. "Die Marke 'Die Kochprofis' wird es als Format selbstverständlich weiter bei RTL II geben", kündigt Unterhaltungschefin Nicolas an - und ergänzt mit einem Seitenhieb: "Zum Glück gibt es in Deutschland viele kompetente und sympathische Köche, die Zacherl, Kotaska und Co. adäquat beerben können."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.