Foto: Photocase © Photocase/pizzaboy75
Sparks Network

Produzenten-Netzwerk: Schwartzkopff löst Janus ab

 

Seit Anfang des Monats ist Schwartzkopff TV neues Mitglied im internationalen Produzentennetzwerk Sparks Network. Bislang war dort aus Deutschland Janus Entertainment vertreten.

von Uwe Mantel
17.06.2009 - 15:28 Uhr

Im internationalen Produzenten-Netzwerk Sparks Network gibt es einen neuen deutschen Vertreter: Seit dem 1. Juni gehört Schwartzkopff TV dem Netzwerk an, das 2004 gegründet wurde, um die Marktposition der einzelnen Mitglieder zu stärken. Ausgeschieden ist dagegen Janus Entertainment, das dem Netzwerk seit 2007 angehört hatte. Schwartzkopff TV produziert unter anderem den letzten verbliebenen Daily Talk "Britt", die Sat.1-Doku "Deutschland wird schwanger" und das "Fast Food-Duell" für kabel eins.

Karsten Roeder, Geschäftsführer Schwartzkopff TV: "Unsere Position beim Austausch von international erfolgreichen Unterhaltungsformaten wird durch die Mitgliedschaft bei Sparks Network erheblich gestärkt. Um einen hohen Qualitätsstandard zu garantieren, nimmt Sparks Network nur jeweils einen TV-Produzenten aus jedem Land  auf. Wir sind stolz, dass die Wahl auf uns gefallen ist."

Neben dem neuen deutschen Vertreter Schwartzkopff TV gehören dem Sparks Network noch folgende Produktionsfirmen an: Ay Yapim (Türkei), ATM Grupa S.A. (Polen), Baluba (Schweden), Blazz (Niederlande), Boomerang TV (Spanien),  Collaboration (Japan), Elephant & C:ie (Frankreich), Everyshow (Südkorea), Kapa Studios (Griechenland), ICM Talent (USA, Großbritannien), Moskito TV (Finnland), Idea Asia (China), Imagic (Libanon), Lemon Productions (Indonesien), Optimystix (Indien), Pelican (Russland), Paprika (Rumänien), Triangle Production (Italien), Zana Media (Schweiz) und Vietnam Media Corp. (Vietnam).

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.