Sat.1 - colour your life © DWDL/Sat.1
"Wir müssen reden!"

Sat.1 verbannt Frier und Stratmann in die Nacht

 

Nachdem "Deutschlands Meisterkoch" weichen musste, verschwindet auch "Wir müssen reden!" aus der Schusslinie. Die Impro-Comedy mit Cordula Stratmann wird nachts zu Ende gehen.

von Alexander Krei
23.09.2010 - 13:04 Uhr

Wir müssen reden
© Sat.1/Boris Breuer
"Deutschlands Meisterkoch" ist bereits in den Vorabend verbannt worden, nun folgt schon die nächste Umbaumaßnahme am Sat.1-Freitag. Bereits ab dieser Woche nimmt der Privatsender seine Impro-Comedy "Wir müssen reden!" aus der Schusslinie.

Nachdem auch der Sendeplatz mit dem "R-Team" keinen Aufschwung brachte, wird Sat.1 die verbliebenen Folgen der Sendung mit Cordula Stratmann und Annette Frier freitags nun erst nach der "Oliver Pocher Show" und damit gegen 00:10 Uhr ausstrahlen. Den Sendeplatz um 22:45 Uhr nimmt ab sofort eine weitere Folge der Comedyshow "Das R-Team" ein, nachdem das Format zuletzt steigende Quoten zu verzeichnen hatte.

Die Ausstrahlung in Doppelfolgen bedeutet allerdings auch, dass Sat.1 bereits am 1. Oktober die letzten Episoden zeigen wird. Ab dem 8. Oktober nehmen daher zunächst Wiederholungen von "Die dreisten Drei" den Sendeplatz des "R-Teams" ein, ehe die "Schillerstraße" voraussichtlich im November ihr Comeback feiern wird.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.