© Hofmann & Voges
Auf Solo-Pfaden

Chestnut Films: Philip Voges gründet Produktionsfirma

 

Erst zum 1. November hin hatte Philip Voges die Produktionsfirma Hofmann & Voges verlassen, um seine eigene Firma zu gründen. Diese hat nun bereits zwei Niederlassungen und Voges einen ersten Partner.

von Christian Henz
29.11.2010 - 11:22 Uhr

Foto: Hofmann & Voges
© Hofmann & Voges
Philip Voges, der zum 1. November die Erfolgs-Produktionsfirma Hofmann & Voges verlassen hatte, bleibt seinem Fachgebiet treu: Er befindet sich zurzeit in der Gründungsphase seiner neuen Chestnut Films GmbH & Co KG, wie der "Kontakter" vermeldet. Die Produktionsgesellschaft soll neben dem Hauptsitz München auch eine Niederlassung in Berlin erhalten.

Voges will dabei auch weiterhin sowohl den Kino- als auch den TV-Markt, letzteres in Form von Spielfilmen und Serien, bedienen. Neben der Produktion soll dabei auch der Vertrieb von seiner neuen Firma abgewickelt werden. Tatkräftige Unterstützung erhält er dabei von dem Drehbuchautoren Ilja Haller ("Bei Krömers", "Wo ist Fred?"), mit dem Voges derzeit vor allem die Suche nach qualifiziertem Personal vorantreibt. Bis zum Jahresende solle die GmbH stehen, wie Voges gegenüber dem "Kontakter" zu Protokoll gab.



15 Jahre lang traf man Philip Voges vornehmlich im Doppelpack mit Mischa Hofmann an. Die beiden Produzenten zeichneten sich unter dem schlichten Namen Hofmann & Voges für preisgekrönte Erfolgsproduktionen wie "Türkisch für Anfänger" und "KDD - Kriminaldauerdienst" verantwortlich.

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.