Sat.1 - colour your life © DWDL/Sat.1
Nun offiziell

Sat.1-Sonntag: "Planetopia" weicht Serien-Viererpack

 

Ab dem 13. März zeigt Sat.1 sonntags vier US-Serien am Stück. Im Vergleich zu "Planetopia" & Co. dürfte das für einen massiven Aufschwung sorgen. Absetzen kann man das Magazin aber nicht. Wohin "Planetopia" stattdessen wandern dürfte...

von Uwe Mantel
02.02.2011 - 12:17 Uhr

Planetopia Logo© News & Pictures
Der Sonntagabend gehört zu den wenigen wirklich verlässlichen Quoten-Bringern im Sat.1-Programm - zumindest solange Sat.1 mit Erstausstrahlungen seiner Serien aufwarten kann und auch nur in der Zeit zwischen 20:15 Uhr und 22:15 Uhr. Nach "Navy CIS" und "The Mentalist" stürzen die Quoten bislang aber Woche für Woche regelrecht ab.

Dass Sat.1 daran jahrelang nichts ändern konnte, liegt vor allem an der Verpflichtung, ab 22:45 Uhr einen Sendeplatz für unabhängige Drittanbieter bereitzustellen. Dort läuft daher das in der Regel recht quotenschwache Magazin "Planetopia" von News & Pictures - zumindest bislang. Denn nun scheint Sat.1 es geschafft zu haben, diesen feststehenden Block zu verschieben. Dadurch schafft man Platz, um den Sonntagabend zu einem kompletten Serien-Abend umzubauen.

 

 

Ab dem 13. März läuft sonntags nach "Navy CIS" und "The Mentalist" um 22:15 Uhr die neue Serie "Hawaii-Five-0". In den USA gehört das Remake der gleichnamigen 70er-Jahre-Serie über eine Spezialeinheit der Polizei, die das organisierte Verbrechen auf Hawaii bekämpft, zu den erfolgreichsten Serien-Neustarts der Season. Anders sieht es bei der Serie "The Defenders" mit Jim Belushi und Jerry O'Connell aus, die Sat.1 im Anschluss ab 23:15 Uhr zeigen wird. Die Serie über zwei exzentrische Rechtsanwälte aus Las Vegas gehört in den USA zu den akut absetzungsgefährdeten Serien.

Auf welchen Sendeplatz "Planetopia" stattdessen wandert, kann man bei Sat.1 offiziell bislang nicht sagen. Am wahrscheinlichsten ist aber der Wechsel auf den Montag, wo man mit der anstehenden Verlegung des Promi-Magazins "Stars & Stories" gerade Platz geschaffen hat. Mit "Planetopia", "Spiegel TV Reportage" bzw. "Focus TV Reportage" und dem im März startenden Polittalk "Eins gegen Eins" hätte Sat.1 dann eine zusammenhängende Info-Strecke aufgebaut. Andere Abende kommen für "Planetopia" kaum in Frage: Dienstags läuft "Akte", mittwochs "Ermittlungsakte" sowie in vielen Wochen Fußball, donnerstags "Kerner". Am Comedy-Freitag ist "Planetopia" ebenfalls kaum vorstellbar.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.