ZDFneo © ZDFneo
Mehr Demokratie wagen

ZDFneo stellt sein Programm für nächste Saison vor

 

ZDFneo hat eine weitere US-Serie gekauft, setzt "Iss oder quizz" fort und gibt Ibo Evsan eine eigene Dokusoap. Das spannendste Projekt aber hört auf den Namen "TV Lab": Zuschauer dürfen über mehrere neu entwickelte Formate abstimmen.

von Uwe Mantel
28.04.2011 - 12:28 Uhr

Seite 1 von 2

ZDFneo hat am Donnerstag in Hamburg seine Pläne für den Herbst vorgestellt. Dabei sticht vor allen Dingen ein Projekt heraus: Das "TV Lab". Ende August werden den Zuschauern eine Woche lang neue, innovative Format-Ideen vorgstellt. Mindestens sieben Piloten sollen während dieser Woche in der Primetime zu sehen sein. Anforderung an die Produzenten ist dabei, dass es sich um keine Adaption oder Kopie handeln darf, sondern tatsächlich um neue Ideen. Dabei sind alle Genres möglich: Von Shows über Dokusoaps bis zu Krimis.

Der Clou: Online dürfen die Zuschauer über die neuen Formate abstimmen und so mit entscheiden, welches Format in der kommenden Saison in Serie gehen soll. Bereits ab Mai wird man online in einem Blog die Entstehung der verschiedenen Formate begleiten, zudem will man das Projekt auch auf allen Social Media-Plattformen einbinden.

 

 

Das "TV Lab" ist dabei keine Mainzer Erfindung: Vobild ist der öffentlich-rechtliche Sender Ned3 aus den Niederlanden, der das "TV Lab" bereits zwei Mal durchgeführt hat. Neben Ned3 werden auch weitere Sender aus anderen Länder Ende August gleichzeitig am "TV Lab"-Projekt teilnehmen. Dabei werden die Sender die Entwicklungen aus den einzelnen Ländern auch untereinander austauschen, sodass auch in Deutschland auch das Beste aus anderen Ländern zu sehen sein wird.

Auch sonst plant ZDFneo einiges in Sachen Eigenproduktionen. So erhalten der Sevenload-Gründer Ibo Evsan und Modeschöpfer Reimer Claussen eine gemeinsame Dokusoap mit dem Titel "Mach mich reich!". Die beiden stehen darin jungen Existenzgründern als Coach zur Seite. Gezeigt wird dabei sowohl, welche Konzepte sich durchsetzen also auch, welche Unternehmen in letzer Minute doch noch scheitern. Zu sehen sein wird "Mach mich reich!" im September.

Spannend klingt auch die Reportage "Blond, ledig testet..." Die 28-jährige Redakteurin Inga Weßling spielt darin Versuchskaninchen und testet Dinge. In der Pilotfolge versucht sie beispielsweise eine Woche lang nach den Tipps und Tricks einer Frauenzeitschrift zu leben. Vom Psychotest, über Tantra-Massage, Stripkurs und Ananas-Diät bis hin zum Kennenlernen des richtigen Mannes wird alles ausprobiert und damit einem Realitäts-Check unterzogen, dem die Frauenzeitschrift-Tipps kaum standhalten werden.

Gute Nachrichten gibt es auch für die Produktionsfirma Shine: Das Versteckte Kamera-Format "Iss oder quizz" mit Lutz van der Horst und Senna Guemmour geht in eine zweite Staffel. Ab September werden 30 neue Folgen zu sehen sein.

Auf Seite 2: Welche neue US-Serie sich ZDFneo geschnappt hat und was man sonst noch im Serien-Bereich plant

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.