Borris Brandt © AIDA Entertainment
Ahoi

Borris Brandt wird neuer Chef bei AIDA Entertainment

 

Neuer Job für den ehemaligen Endemol Deutschland-Geschäftsführer und ProSieben-Programmdirektor: Borris Brandt übernimmt den Chefposten bei AIDA Entertainment, um das Unterhaltungsprogramm auf den Kreuzfahrtschiffen ausbauen.

von Thomas Lückerath
24.08.2011 - 11:45 Uhr

Im Spätsommer 2008 verabschiedete sich Borris Brandt nach sieben Jahren vom Posten des Geschäftsführers bei Endemol Deutschland. Im vergangenen Jahr dann zog der gebürtige Hamburger von seiner langjährigen Wahlheimat Köln zurück an die Elbe. Und von da geht es jetzt auf die Weltmeere - mehr oder weniger. Brandt übernimmt zum 1. September die Geschäftsführung von AIDA Entertainment in Hamburg.

Das Tochterunternehmen von AIDA Cruises entwickelt das Unterhaltungsprogramm für die gesamte Kreuzfahrt-Flotte. Bei AIDA Cruises sieht man dies als "im besonderen Maße prägend" für das Urlaubserlebnis der Schiffgäste an. Mit dem Wachstum der Flotte von derzeit acht auf zwölf Schiffe bis 2016 wächst der Bedarf an Künstlern und Entertainment. Dies soll Brandt koordinieren.

Jedes neue AIDA-Schiff werde in der Regel mit zwei neuen Shows bespielt, die es dann exklusiv nur auf dem jeweiligen Neubau zu sehen gibt. Das Unterhaltungsprogramm der AIDA-Flotte mit seinen Shows entsteht seit zehn Jahren in St. Pauli. Zu den Mitbegründern der AIDA Entertainment zählen nach Unternehmensangaben Prof. Norbert Aust und Corny Littmann vom Schmidts Tivoli Theater. Beide seien dem Unternehmen noch heute eng als Berater verbunden.

Borris Brandt machte sich im deutschen Fernsehen zunächst als Programmdirektor von ProSieben einen Namen, später war er in seinen Endemol-Jahren für TV-Formate wie "Wer wird Millionär", "Big Brother" oder "Nur die Liebe zählt" verantwortlich. Nach seinem Ausscheiden dort, gründete Brandt seine eigene Firma Entertainia, die sich in kleinerem Stil auf die Entwicklung von Unterhaltungsformaten sowie Events für Markenunternehmen und Medien konzentrierte. Seit kurzem moderiert Brandt auch eine eigene Radioshow bei Radio Hamburg.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.