Deluxe Television © Deluxe Television
Optimismus

Neuer Deluxe-Eigentümer will "eher mehr ausgeben"

 

Nachdem das Aus von Deluxe Music in letzter Sekunde abgewehrt werden konnte, plant der neue Eigentümer High View Media offenbar sogar größere Investitionen ins Programm. Alle Deluxe-Angebote sollen im Wesentlichen weitergeführt werden.

von Alexander Krei
16.04.2012 - 15:28 Uhr

Zu Jahresbeginn musste Deluxe Music Insolvenz anmelden, doch in letzter Minute gab es kürzlich doch noch die Rettung. High View Media übernahm das Musikunternehmen - seither kümmert sich Geschäftsführer Alexander Trauttmansdorff um die Sendergruppe, die neben ihrem frei empfangbaren Sender zugleich acht Radiosender sowie einen Pay-TV-Kanal betreibt. Einige Fans befürchteten aber trotzdem, dass Deluxe Music trotzdem verschwinden könnte. Diese Sorge versucht Trauttmansdorff jedoch zu nehmen: "Wir finden, dass es ein handwerklich sehr gut gemachter Sender ist. Daher wollen wir ihn bei einer finanziell etwas gesünderen Ausstattung gerne weiterbetreiben."

 

Deluxe sei für sein Unternehmen "eine gute Ergänzung. Es gibt viele Synergien mit unseren bestehenden Musiksendern", so der Geschäftsführer von High View Media gegenüber dem "kressreport". "Wir haben beschlossen, dass wir im Wesentlichen alle Deluxe-Angebote so weiterführen - und sie auch ausbauen wollen." Derzeit befinde man sich in einer Phase der Integration der neuen Sender - so steht etwa ein Umzug zum neuen Firmensitz nach Landshut an.

Erste Fehler der vorherigen Geschäftsführung hat Trauttmansdorff bereits ausgemacht. "Die Schere zwischen Kosten und Einnahmen war zu weit auseinander geklafft. Wir werden an beiden Seiten dezent eingreifen", sagte er dem "kressreport", kündigte zugleich aber an, für den Programmbereich "eher mehr ausgeben" zu wollen. Zunächst muss jedoch die Verbreitung wieder erhöht werden. Kabel Deutschland und Unitymedia hatten Deluxe Music während der Insolvenzphase aus ihren Kabelnetzen geworfen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.