Sat.1 Logo © Sat.1
Kampf gegen sinkende Quoten

Sat.1 testet Quiz und Talks am Mittag und Vorabend

 

Bei Sat.1 will man sich offenbar nicht mehr länger mit den schwachen Quoten am Vorabend zufrieden geben. Nach der EM startet der Sender einen vierwöchigen Quizshow-Test. Ebenfalls überraschend: Mittags werden neue Talks ausprobiert.

von Alexander Krei
13.06.2012 - 11:33 Uhr

Nach der Fußball-Europameisterschaft beginnen in Sat.1 die schon lange nötigen Testwochen am Vorabend, die den Zuschauerschwund endlich eindämmen sollen. Zunächst versucht es der Sender vier Wochen lang mit einer neuen Quizshow. "Ab durch die Mitte - Das schnellste Quiz der Welt" nennt sich das Format, das ab dem 2. Juli montags bis freitags auf dem bisherigen "Lenßen"-Sendeplatz um 18:30 Uhr zu sehen sein wird. Moderiert wird die Show von Newcomer Daniel Boschmann. In der Sendung kann ein Kandidat im Kampf gegen zehn Gegner 50.000 Euro gewinnen. Wer verliert, verlässt das Studio durch eine große Falltür.

Auffällig: Anders als zuletzt setzt Sat.1 mit "Ab durch die Mitte" nicht auf ein halbstündiges Format - die Quizshow hat eine Länge von 45 Minuten, sodass im Gegenzug auch das gerade erst mit mageren Quoten gestartete Sat.1-Magazin "Push" mehr Sendezeit erhält. Es ist ab dem 2. Juli bereits um 19:15 Uhr zu sehen. Das bedeutet allerdings auch, dass sich Sat.1 nicht nur von "Lenßen" trennt, sondern während der Testwochen auch auf "K11" verzichtet. Allerdings verzeichnete auch die Ermittler-Doku zuletzt fast durchweg einstellige Marktanteile in der Zielgruppe. Die Produktion von "Ab durch die Mitte" übernimmt Endemol Deutschland.

"Mit der neuen Gameshow starten wir einen vierwöchigen Testlauf und eine kleine 'smarte Revolution' im Sat.1-Programm: Wir durchbrechen das starre 30-Minuten-Korsett am Vorabend und bieten den Zuschauern mit einem Gameshow-Format eine neue Farbe", so Sat.1-Geschäftsführer Joachim Kosack über den Test. Doch nicht nur am Vorabend gibt es Neues: Ab dem 9. Juli probiert man auch zur Mittagszeit neue Formate aus. Wo bislang Wiederholungen von "Richter Alexander Hold" zumindest solide Quoten verzeichnen, testet Sat.1 mehrere Jahre nach dem Aus von "Vera am Mittag" neue Talkshows.

Ab dem 9. Juli gibt es zwei Wochen lang um 12:00 Uhr die Sendung "Annica Hansen - Der Talk" zu sehen, ehe ab dem 23. Juli ebenfalls zehn Folgen von "Ernst-Marcus Thomas - Der Talk" ausgestrahlt werden. Thomas dürfte einem größeren Publikum noch als Moderator des ZDF-"Fernsehgartens" bekannt sein. Er moderierte die Open-Air-Show nach dem Weight-Watchers-Skandal um Andrea Kiewel für eine Saison - nachdem die Quoten deutlich zurückgegangen waren, holte das ZDF Kiewel allerdings wieder zurück auf den Bildschirm.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.