Uwe Wöllner © Tele5/Gert Krautbauer
"Who wants to fuck my girlfriend?"

Tele 5 trommelt im Netz für neue Ulmen-Show

 

Tele 5 bewirbt derzeit im Netz seine neue Show "Who wants to fuck my girlfriend?" mit Uwe Wöllner. Es geht darin um einen angeblichen Shitstorm, den man zum Anlass für eine Programmänderung nimmt. Was sich dahinter verbirgt...

von Alexander Krei
01.02.2013 - 12:43 Uhr

Zum Start der neuen Spielshow "Who wants to fuck my girlfriend?" rühren Tele 5 und ulmen.tv mächtig die Werbetrommel - dabei setzen sie nicht zuletzt auf die Kraft des Internets. Neuerdings gibt es auf YouTube einen rund fünfminütigen Clip mit dem Titel "Reaktion auf Shitstorm: Tele 5 und ulmen.tv ändern ihr Programm" zu sehen, in dem auf einen Shitstorm in Folge der Show-Ankündigung eingegangen wird. Und tatsächlich: Seit Bekanntwerden des Formats erreichen die Macher des Formats bis heute täglich dutzende Zuschriften. Während des nun ins Netz gestellten Clips wird darauf Bezug genommen - und minutenlang auf die Pointe hingearbeitet.

"Wir möchten als Dankeschön bei den Feministinnen, die mit diesem Shitstorm als großartiges Marketing-Tool für Aufmerksamkeit gesorgt haben, bedanken", heißt es darin. Deswegen habe man "Vertreterinnen ihrer eigenen Zunft" eingeladen. In der ersten Ausgabe werde daher das Special "Who wants to fuck my lesbian girlfriend?" gezeigt. Ganz neu ist die Ankündigung dieses Specials nicht: Bereits kürzlich war bekannt geworden, dass es im Rahmen der Show mehrere Abwandlungen des Konzepts geben soll, darunter "Who wants to fuck my wife?", "Who wants to fuck my teacher?" und "Who wants to fuck my mother?".

Online-Werbung für "Who wants to fuck my girlfriend?" (1 Videos)

In der Show treten zwei vergebene, erfolgreiche Männer gegeneinander an. Jeder von ihnen wettet: "Meine Freundin ist die geilste - und: Alle Männer dieser Welt möchten mit ihr schlafen." In vier Spieldisziplinen schicken die Männer ihre Freundinnen zum Punktesammeln - etwa ins Café, ins Bordell oder sogar auf den Straßenstrich. Moderiert wird die Show von Uwe Wöllner, der von Christian Ulmen verkörpert wird. Zu sehen gibt es das Format ab dem 14. Februar jeweils donnerstags um 23:10 Uhr bei Tele 5.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.