Oliver Pocher © SR Management
Pocher und Kerner wieder mit Sat.1 im Geschäft

Sat.1 legt Pochers Fußball-Casting mit dem BVB neu auf

 

"Sportfreunde Pocher" bescherte Sat.1 2009 einst über 30 Prozent Marktanteil, nun gibt es eine Neuauflage - diesmal allerdings nicht mit dem FC Bayern, sondern Borussia Dortmund als Partner. Die neue Partnerschaft hat hinter den Kulissen Johannes B. Kerner eingefädelt.

von Uwe Mantel
02.05.2013 - 00:01 Uhr

"Sportfreunde Pocher" markierte 2009 einst den Startschuss für die Zusammenarbeit zwischen Sat.1 und Oliver Pocher. Und so wenig Quotenglück seiner Late-Night-Show vergönnt war, so gut lief es für das Format, in dem Pocher durch ein Casting ein All-Star-Team zusammenstellte, das schießlich gegen den FC Bayern München antrat: Das abschließende Live-Spiel hatte einst über 30 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Eine Neuauflage ließ dennoch lange auf sich warten - bis zu diesem Jahr.

In München soll für man für die Neuauflage allerdings abgewunken haben: Die Umsetzung der Show damals war dem FC Bayern München dem Vernehmen nach etwas zu klamaukig. Auch Borussia Dortmund war nach DWDL.de-Informationen zunächst nicht besonders angetan von der Idee und hatte sogar schon abgesagt. Doch zwei alte Bekannte haben sich dann geholfen: BVB-Trainer Jürgen Klopp hat sich für das Projekt eingesetzt - ein Gefallen für Johannes B. Kerner. Die beiden kennen sich seit der gemeinsamen Moderation der ZDF-Berichterstattung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gut. Dank Klopps Überzeugungskunst steht die Sendung jetzt.

Doch was hat Johannes B. Kerner mit der Sendung zu tun? Er ist als Geschäftsführer neu an Bord der Produktionsfirma VierEins GmbH, die - anders als noch 2009, als noch Constantin Entertainment produzierte - diesmal gemeinsam mit Pocher Entertainment für das Fußball-Casting verantwortlich zeichnet. VierEins hatte im vergangenen Jahr den Comedy-Piloten "Das Ernste" für die ARD produziert, den man angesichts schlechter Kritiken trotz guter Quoten bislang allerdings nicht weiter verfolgt hat. Bei der VierEins GmbH arbeitet Kerner mit zwei alten Bekannten zusammen: Dennis Muhl war schon bei seiner eigenen Produktionsfirma JBK Productions als Redaktionsleiter langjähriger Weggefährte. Und bei "Das Ernste" war als Executive Producer Georg Kappenstein an Bord, der früher für die Hurricane Fernsehproduktion die von Kerner moderierte "Deutschland vs. X"-Show bei Sat.1 betreute.

Doch zurück zum Fußball-Casting, das nicht nur eine neue Produktionsfrma und mit Borussia Dortmund einen neuen Verein als Partner, sondern auch einen neuen Namen bekommt: "Das Duell - Alle gegen den BVB". Das Konzept - Pocher stellt in Castingfolgen zunächst ein Team aus Prominenten und talentierten Amateurfußballern zusammen, die schließlich gegen einen großen Verein antreten - bleibt das Gleiche. Bewerben können sich Interessierte ab Donnerstag über sat1.de. Die vier einstündigen Casting-Folgen werden dann ab dem 14. Juni immer freitags gegen 23:15 Uhr zu sehen sein.

Das Duell zwischen Pochers All-Stars und Borussia Dormund steigt schließlich am 6. Juli vor großer Kulisse im Signal Iduna Park und wird live ab 20:15 Uhr in Sat.1 übertragen. Das Spiel fungiert gleichzeitig als offizielle Saisoneröffung des BVB, der mit dem Spiel auch seine neue Mannschaft für die Bundesliga-Saison 2013/14 vorstellen wird. Wer Oliver Pocher diesmal als fachkundige Unterstützung zur Seite stehen wird, ist aktuell noch unklar. Bei "Sportfreunde Pocher" half ihm einst Werner Lorant als gestandener Bundesliga-Trainer.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.